Alles über Online Pokern
$10 Millionen garantierter Preispool bei der Seminole Hard Rock Poker Open
06.08.2014

$10 Millionen garantierter Preispool bei der Seminole Hard Rock Poker Open

$10 Millionen garantierter Preispool bei der Seminole Hard Rock Poker Open

Vom 14. August bis zum 3. September 2014 steht in den USA das nächste Highlight in Sachen Live Poker auf dem Programm: die Seminole Hard Rock Poker Open im Seminole Hard Rock Hotel & Casino in Florida. Bei dem dreiwöchigen Poker Festival gibt es eine Reihe von interessanten Events, beginnend mit einem $350 Deepstack No Limit Texas Hold’Em Re-Entry-Turnier bis hin zum Main Event.

Denn das Main Event der Seminole Hard Rock Poker Open ist natürlich das Highlight. Bei dem Turnier mit einem Buy-In von $5.300 geht es um einen garantierten Preispool von $10 Millionen. Auf den ersten Blick klingt diese Garantie recht hoch. Doch der Blick auf das vergangene Jahr zeigt auf, dass die Garantiesumme sogar übertroffen werden sollte. Denn 2013 nahmen insgesamt 2.384 Spieler teil, die den Preispool auf $11.920.000 anwachsen ließen. Den Sieg schnappte sich dabei Blair Hinkle, der dafür $1.745.245 kassierte. Runner-Up Justin Bonomo kassierte $1.163.500.

Ein weiteres Highlight der Seminole Hard Rock Poker Open 2014 ist das Super High Roller Turnier. Hier müssen Pokerspieler $100.000 Buy-In hinblättern. Im vergangenen Jahr gab es bei diesem Turnier 21 Entries. Insgesamt warten bei dem Pokerfestival 24 Events. Partner der Seminole Hard Rock Poker Open ist in diesem Jahr übrigens PokerStars.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.