Alles über Online Pokern
3 Länder Poker Tour nicht in Hamburg
14.09.2010

3 Länder Poker Tour nicht in Hamburg

3 Länder Poker Tour nicht in Hamburg

Der geplante Halt der 3 Länder Poker Tour (3LT) in Hamburg ist nun nach Angaben von Everest Poker gestrichen worden. Der nächste Wettbewerb im Rahmen der Tour war Ende Oktober dieses Jahres in der Hansestadt geplant. Allerdings hat die Behörde für Inneres Hamburg der Spielbank in der Hansestadt geraten, von jeglicher Kooperation mit einer kostenfreien Onlinepokerschule abzusehen. Daraufhin erklärte das Casino den Sponsoren der 3LT, dass sie damit gezwungen sei, den Tourstopp in Hamburg zu canceln. Geplant war der nächste Halt der Tour vom 21. bis 25. Oktober dieses Jahres im Casino Esplanade. Da sich so kurzfristig keine Ausweichmöglichkeit finden ließ, erfolgte nun die endgültige Absage.

Die Spieler, die sich bereits für den Aufenthalt in Hamburg qualifiziert haben, sollen nun laut Everest Poker bestmöglich entschädigt werden. Was dies im Detail heißt, ist noch unklar. Darüber hinaus soll nun auch das Grand Finale der 3 Länder Poker Tour in Wien ausgeweitet werden. Das 500.000 Euro Event steht vom 08. bis 11. Dezember dieses Jahres im Montesino Pokertainment Center auf dem Programm.  Geplant sind nun eine umfangreiche Players‘ Party, Live Streaming und einiges anderes. Die kostenlosen Qualifikationsturniere für den Halt in Wien werden demnächst online starten.

Hamburg war der dritte geplante Halt der 3LT. Zuvor standen bereits die 3LT Baden in der Schweiz und die 3LT Warnemünde auf dem Programm. Hier ging es um insgesamt 606.000 Schweizer Franken, beziehungsweise 773.470 Euro. Über 330 Spieler aus 30 Ländern waren dabei am Start.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.