Alles über Online Pokern
523 Spieler bei der WPT Venedig 2011
05.02.2011

523 Spieler bei der WPT Venedig 2011

523 Spieler bei der WPT Venedig 2011

Nachdem sich am zweiten Starttag 305 Pokerspieler bei der World Poker Tour (WPT) Venedig 2011 eingefunden haben, ist die Teilnehmerzahl auf insgesamt 523 angestiegen. Somit geht es in der italienischen Stadt bei dem 3.300 Euro Event um einen Preispool von 1.521.930 Euro. Am heutigen Tag 2 werden bei der WPT Venedig noch 219 Spieler mit von der Partie sein. Als bester deutscher Spieler ist nach wie vor Fabian Holling unterwegs. Mit seinen 115.100 Chips liegt er unter den besten 30 Spielern. In Führung liegt Joakim Lagerving, der mit seinen 207.000 Chips aus Tag 1B knapp vor dem erfolgreichsten Spieler aus Tag 1A, Alessio Isaia (200.300) liegt. Ebenfalls im Vorderfeld befindet sich Maxim Lykov mit 185.800 Chips.

Für einige bekannte Spieler war an Tag 1B der WPT Venedig 2011 Endstation, so musste beispielsweise Arnaud Mattern aus Frankreich sehr früh das Feld räumen. Er saß unter anderem mit Dragan Galic an einem Tisch. Der in Deutschland lebende Kroate war an einigen größeren Pots beteiligt, nicht immer mit Erfolg allerdings. Eine wichtige Hand konnte er jedoch für sich entscheiden. Hierbei waren zunächst Ben Carpenter, Salvatore Bonavena, Corrado Montagna und Dragan Galic involviert. Während Bonavena und Montagna nach dem Flop, beziehungsweise dem River foldeten, setzte sich Dragan Galic am Ende mit Jh Th bei einem Board aus :TC 7h 9c Qh 9h gegen Kd Js von Carpenter durch. Somit konnte Galic zu diesem Zeitpunkt seinen Stack um weitere rund 14.000 Chips erhöhen. Mit wie vielen Chips allerdings Galic Tag 1B bei der WPT Venedig 2011 beendet hat, war am frühen Samstagmorgen noch unklar.

Top Ten nach Tag 1B der WPT Venedig 2011:

JOAKIM JAGERVING 207.000
ALESSIO ISAIA 200.300
MAX STENBERG 199.900
MAXIM LYKOV 185.800
SANDOR MAYER 179.200
ARIEL DI CASTRO 175.500
MICHAL POLCHLOPEK 174.200  
GIANLUCA MARCUCCI 170.000
MARINO SERENELLI 164.000
GIUSEPPE LA GUARDIA 161.800

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.