Alles über Online Pokern
888 Poker legt auch im dritten Quartal 2012 zu
18.10.2012

888 Poker legt auch im dritten Quartal 2012 zu

888 Poker legt auch im dritten Quartal 2012 zu

Auch im dritten Quartal 2012 konnte 888 Poker ordentlich zulegen. Nach Angaben der 888 Holding betrug der Umsatz bei 888 Poker zwischen Juli und September 2012 insgesamt 22 Millionen US-Dollar. Im dritten Quartal des Vorjahres lag dieser demnach noch bei 18 Millionen US-Dollar. Auch die Anzahl der Spieler legte bei dem Anbieter zu, spielten doch im dritten Quartal dieses Jahres 349.000 aktive Pokerspieler auf der Plattform. Dies stellt demnach ein Zuwachs von 14 Prozent im Vergleich zum Vergleichszeitraum des Vorjahres dar. Somit betrug der Umsatz pro Spieler in diesem dritten Quartal $63 – rund sechs Prozent mehr als vor einem Jahr.

Im gesamten Jahr 2012 konnte 888 Poker demnach bislang einen Umsatz von $63 Millionen erzielen. Da der Umsatz in den ersten neun Monaten des Vorjahres bei $42 Millionen lag, bedeutet dies einen Anstieg von 50 Prozent. Konkrete Angaben zum Gewinn machte die 888 Holding allerdings nicht. Bekannt wurde aber, dass 888 mit einem Ebitda von $59,3 Millionen für das komplette Jahr 2012 rechnet – also dem Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen.

Die gesamte Unternehmensgruppe konnte den vorliegenden Zahlen zufolge in den ersten neun Monaten dieses Jahres inklusive Casino, Sportwetten und Bingo einen Umsatz von $92 Millionen erzielen. Von Januar bis September 2011 waren dies den Informationen des Anbieters zufolge noch $86 Millionen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.