Alles über Online Pokern
888poker steigert Umsätze weiterhin und nimmt weitere November Niner unter Vertrag
05.11.2014

888poker steigert Umsätze weiterhin und nimmt weitere November Niner unter Vertrag

888poker steigert Umsätze weiterhin und nimmt weitere November Niner unter Vertrag

Während die Spielerzahlen und Umsätze im Bereich des Online Pokers weiterhin im Sinkflug sind, darf sich 888poker weiterhin über steigende Zahlen freuen. Die 888 Holding gab nun nämlich die Quartalszahlen für den Zeitraum Juli bis September 2014 bekannt, in dem das Unternehmen weiterhin Zuwächse erzielen konnte.

Insgesamt konnte 888 den Zahlen zufolge einen Zuwachs von satten 22 Prozent beim Umsatz erzielen. Die komplette Holding erzielte dabei einen Umsatz von $114 Millionen, also rund 91.2 Millionen Euro. Dies ist übrigens auch der höchste Umsatz, den 888 je in einem Quartal erzielt hat. Besonders zugelegt hat 888 dabei vor allem durch sein Internet Casino. Hier wurde ein Plus von 23 Prozent verbucht.

Doch auch beim Online Poker legte 888 weiterhin zu. Denn 888poker verzeichnete im dritten Quartal 2014 einen Umsatz von $23 Millionen. Dies bedeutet ein Plus von drei Prozent im Vergleich zum Zeitraum Juli bis September 2013. Die Zahlen könnten sich auch im vierten Quartal fortsetzen. Denn im Oktober verbuchte 888 bereits wieder einen Zuwachs von sechs Prozent beim Umsatz im Vergleich zu 2013.

Unterdessen verkündete 888poker, dass es zwei weitere Pokerspieler des Final Tables beim $10.000 Main Event der World Series of Poker (WSOP) 2014 unter Vertrag genommen hat. Bekanntlich werden sich die November Niner kommende Woche in Las Vegas wiedersehen. Klar war, dass dabei Bruno Politano mit einem 888poker Sponsorenvertrag am Finaltisch Platz nehmen würde. Nun aber nahm 888 auch noch Mark Newhouse und William Pappaconstantinou unter Vertrag.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.