Alles über Online Pokern
888poker Super XL Series: Dominik Nitsche wird Dritter beim Main Event
26.09.2016

888poker Super XL Series: Dominik Nitsche wird Dritter beim Main Event

888poker Super XL Series: Dominik Nitsche wird Dritter beim Main Event

Die 888poker Super XL Series ist nun mit dem Main Event und dem Mini Main Event beendet worden. Während es bei der Mini Version mit T0X16 einen deutschen Sieger gab, verfehlte Dominik Nitsche den Sieg beim Super XL Series Main Event nur knapp. Immerhin sicherte sich der deutsche 888poker Pro ein sattes Preisgeld.

Beim $1.050 Main Event waren insgesamt 1.291 Akteure mit von der Partie. Somit ging es um Preisgelder von insgesamt über $1,7 Millionen. Am Finaltisch saßen dann insgesamt vier Spieler aus dem deutschsprachigen Raum, wobei sich hummar aus Österreich (4./$118.320), der Deutsche konrad115 (5./$86.130) und nonoty aus Österreich (7./$51.330) ordentliche Preisgelder erspielten.

Erfolgreichster deutscher Pokerspieler beim 888poker Super XL Series Main Event war aber Dominik Nitsche. Der 888poker Pro konnte sich nämlich den dritten Rang erspielen und kassierte hierfür satte $206.400,36, da sich die besten drei Akteure auf einen Deal einigten. Sieger wurde am Ende GetLuckyAK aus Kanada, der $261.214,84 kassierte. Auf dem dritten Rang landete d144n1 aus Finnland ($210.810,80).

Zudem gab es zum Abschluss der 888poker Super XL Series auch einen deutschen Sieger. Denn beim $160 Mini Main Event konnte sich T0X16 aus Deutschland den Sieg und $39.649,27 sichern. Hier beteiligten sich insgesamt 1.565 Pokerspieler, sodass es um insgesamt weit über $200k ging.

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.