Alles über Online Pokern
Antonio Esfandiari holt sich $600k Pot bei High Stakes Poker
08.03.2011

Antonio Esfandiari holt sich $600k Pot bei High Stakes Poker

Antonio Esfandiari holt sich $600k Pot bei High Stakes Poker

Auch wenn bei der aktuellen Staffel von High Stakes Poker im US-TV keiner der Full TIlt Pros wie Tom „durrrrr“ Dwan oder Phil Ivey mit von der Partie ist, geht es bei dem Format ordentlich rund. In der aktuellen Folge der siebten Staffel gab es nun auch den bisher höchsten Pot der aktuellen Ausgaben.

Dieser Pot war mit $593.000 bestens gefüllt. Geholt hat ihn sich Antonio Esfandiari, der sich dabei gegen Barry Greenstein durchsetzte. Nach dem Flop aus Tc 6h 4h ging es dabei rund. Nachdem Greenstein zunächst die Bet von Esfandiari checkte, erhöhte Antonio Esfandiari auf $106k. Anschließend ging Greenstein All-In – und der aus dem Iran stammende US-Amerikaner schob ebenfalls seinen verbliebenen Stack in die Mitte. Vanessa Selbst und David Peat foldeten derweil. Somit ging es um $593k, wobei nur einmal gedealt wurde. Während Greenstein 4d 4c umdrehte, musste Esfandiari mit 7h 8h hoffen. Nach der Qh auf dem Turn und dem 8c River ging der bisher größte Pot der aktuellen Staffel von High Stakes Poker, die seit zwei Wochen im US-TV läuft, an Esfandiari.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.