Alles über Online Pokern
Patrik Antonius stoppt Lauf von Isildur1
18.11.2009

Patrik Antonius stoppt Lauf von Isildur1

Patrik Antonius stoppt Lauf von Isildur1

Eindrucksvoll hat der Finne Patrik Antonius den Lauf des unbekannten Schweden Isildur1 auf Full Tilt Poker gestoppt. Satte 2,4 Millionen US Dollar wanderten von Isildur1, bei dem es sich Gerüchten zufolge um den 19jährigen Viktor Blom handeln soll, zum finnischen Ex-Model. Damit hat sich Antonius auch wieder deutlich Platz 1 in der Jahresrangliste der Gewinne 2009 gesichert. Während der Finne nun bei einem Jahresgewinn von mehr als 7,3 Millionen US Dollar steht, sind es bei dem im Oktober aufgetauchten Isildur1 „nur“ noch gut drei Millionen.

Die beiden Protagonisten trafen sich an vier Tischen von Full Tilt zu einer $500/$1.000 Pot Limit Omaha Session sowie auch an zahlreichen $500/$1.000 No Limit Texas Hold’Em Tischen. Diese dauerte insgesamt nahezu neun Stunden und beinhaltete 2.092 Hände. Dabei kam es nicht nur zum Gewinn des größten Online Pots aller Zeiten durch Antonius ($878,958.50), sondern sechs weitere Pots über $500k konnten von den beiden Pokerspielern gewonnen werden, sowie sechs weitere über $400k. 

Neben dem größten Pot aller Zeiten sicherte sich Antonius auch noch einen Pot im Wert von $695k. Diesen konnte der Finne mit Ac Th 2c 8h bei einem Board aus Kh 3h 9c Jc 3c für sich entscheiden. Isildur1 war bei dieser Hand mit Tc 7d Qh 9d All-In gegangen. Eine weitere interessante Hand brachte Antonius einen Pot im Wert von $286k als Isildur1 mit Kh Js Kd 2d All-In ging und das Board 8d 7d 3c 9c Ks brachte. Doch trotz des König-Drillings konnte sich der Schwede den Pot nicht sichern, konnte Antonius doch 5d 6h Qd Qh für die Strasse vorweisen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.