Alles über Online Pokern
Aussie Millions 2011: Tobias Reinkemeier letzter Mohikaner
27.01.2011

Aussie Millions 2011: Tobias Reinkemeier letzter Mohikaner

Aussie Millions 2011: Tobias Reinkemeier letzter Mohikaner

Tobias Reinkemeier ist der letzte verbliebene deutsche Spieler beim Main Event der Aussie Millions Championship 2011. Nach Tag 3 liegt er mit 561.000 Chips auf dem 13.Platz. Insgesamt sind bei dem Event mit einem Buy-In von 10.000 australischen Dollar noch 18 von 72 gestarteten Spielern mit im Wettbewerb vertreten. Diese Teilnehmer im Crown Casino Melbourne haben somit ein Preisgeld von mindestens 70.000 AUD sicher und können noch auf den Hauptgewinn von zwei Millionen australischen Dollar schielen.

Die Führung im Chipcount beim Main Event der Aussie Millions 2011 übernommen hat Chris Moormann, der mit 1.643.000 vor Mark Vos (1,2 Millionen) und Cliff Lee (1.192.000) liegt. Ebenfalls noch mit von der Partie in Australien sind Sorel Mizzi (6./965.000) und Patrik Antonius (7./958.000). Einige andere große Namen hingen mussten die Segel streichen. So kam das Aus für Erick Lindgren (33./30.000 AUD) und Howard Lederer (34./30.000 AD) genauso wie für EPT Barcelona 2009 Sieger Carter Phillips, der sich den letzten Rang in den Cashes (72./7.500 AUD) mit Julius Colman teilen musste. Lederer scheiterte mit As Kd an 3c 3s von Sam Ravazi, während Lindgren eine Minute später mit Td Jc gegen Kh Qh von Michael Healy den Kürzeren zog.

In der kommenden Nacht steht Tag 4 des Main Events der Aussie Millions 2011 auf dem Programm.

Chipcount des Main Events der Aussie Millions 2011 nach Tag 3:

Chris Moorman 1.643.000
Mark Vos 1.200.000
Cliff Lee 1.192.000
Randy Dorfman 1.190.000
Jeff Rossiter 1.069.000
Sorel Mizzi 965.000
Patrik Antonius 958.000
James Keys 880.000
Samad Razavi 841.000
Michael Ryan 782.000
Shane Sigsbee 624.000
Eli Heath 611.000
Tobias Reinkemeier 561.000
Randy Lew 488.000
David Gorr 455.000
Tyler Bonkowski 453.000
David Menz 423.000
Manny Stavropoulos 135.000

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.