Alles über Online Pokern
Aussie Millions 2011 gestartet
18.01.2011

Aussie Millions 2011 gestartet

Aussie Millions 2011 gestartet

Kaum ist das PokerStars Caribbean Adventure (PCA) 2011 Geschichte, ist auch schon der nächste Höhepunkt gestartet. Nachdem zuletzt die Bahamas Schauplatz des spektakulären Live Poker Events waren, richten sich die Blicke der Pokerwelt nun nach Australien. Denn „Down Under“ laufen bereits die Aussie Millions Poker Championship 2011. Die ersten beiden von insgesamt 20 Events sind bereits Geschichte. Höhepunkt der bis zum 30. Januar 2011 laufenden Aussie Millions 2011 ist der Main Event, der ab dem kommenden Sonntag (23. Januar 2011) ausgetragen wird.

Zum Auftakt der Aussie Millions 2011 gab es einen No Limit Texas Hold’Em Heads-Up Event mit einem Buy-In von 1.100 AUD. Den Sieg und das Preisgeld in Höhe von 200.020 australischen Dollar holte sich dabei der Einheimische Martin Drewe. Er setzte sich im finalen Duell gegen seinen Landsmann Darren Kramer durch. Die Entscheidung zum Auftakt der Aussie Millions 2011 fiel dabei mit Qx Qx gegen Ax 8x zugunsten Drewes. Insgesamt hatten sich 762 Spieler an Event 1 der Aussie Millions 2011 beteiligt. Event 2 lockte lediglich 72 Spieler an. Den Sieg bei dem PokerPro Shootout mit einem Buy-In von 550 AUD sicherte sich Jared Soloman, der dafür 10.080 australische Dollar kassierte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.