Alles über Online Pokern
Aussie Millions Main Event: Annette Obrestad jagt Kosmas Dratsas
29.01.2010

Aussie Millions Main Event: Annette Obrestad jagt Kosmas Dratsas

Aussie Millions Main Event: Annette Obrestad jagt Kosmas Dratsas

Bei den Aussie Millions Championship in Melbourne ist das Feld von einstmals 746 Spielern an Tag 3 auf inzwischen nur noch 18 Pokerspieler reduziert worden. In aussichtsreicher Position liegt dabei Annette Obrestad, wenn es darum geht, die zwei Millionen australische Dollar Siegprämie einzustreichen. Die Norwegerin liegt mit 1.711.000 an Position zwei des Chipcounts hinter Kosmas Dratsas (1.792.000). Auf Rang drei folgt Sorel Mizzi mit 1.695.000 Chips.

Wenn es im Crown Casino in Tag 4 geht, sind noch zwei deutschsprachige Spieler mit von der Partie. Der Österreicher Jürgen Wenigwieser liegt mit 1.626.000 Chips bei dem $10.000 AUD No Limit Texas Hold’Em Event auf Rang vier. Zudem liegt Jens Kerper mit 886.000 Chips auf dem neunten Rang. Hierbei soll es sich um einen deutschen Spieler handeln. Ansonsten befindet sich kein deutscher Spieler mehr im Feld beim Aussie Millions Main Event 2010. An Tag 3 gehörte Nasr El Nasr zu den elf Spielern, die ausgeschieden sind, bevor es in die 72 Geldränge ging.

Ebenfalls eliminiert wurde Nico Behling, der am Ende mit Rang 35 Vorlieb nehmen musste. Er scheiterte mit 8x 7x gegen Pocketasse. Der in Deutschland lebende US-Amerikaner Cort Kibler Melby sicherte sich in „Down Under“ Rang 25. Für ihn kam trotz Full House mit Ah 2d bei einem Board aus 2h Th Qh Td Tc das Aus, da sein Gegner mit Ac Qd das höhere Full House vorzuweisen hatte.

Ebenso sind die Aussie Millions bereits für einige Pokergrößen beendet. So kann beispielsweise Gus Hansen seinen Erfolg aus dem Jahr 2007 nicht wiederholen, als er sich den Main Event in Melbourne sicherte. In diesem Jahr muss er sich mit Rang 23 begnügen. Zuvor verabschiedete sich bereits Barry Greenstein auf Rang 50. Und noch früher war das Vergnügen im Crown Casino für JP Kelly beendet, der Platz 67 erreichte.

Chipcount der Aussie Millions nach Tag 3:

Kosmas Dratsas - 1.792.000 Chips
Annette Obrestad - 1.711.000
Sorel Mizzi - 1.695.000
Jürgen Wenigwieser - 1.626.000
Stephen Shelley - 1.241.000
Dan Shak - 1.144.000
Frederik Jensen - 1.144.000
Tyron Krost - 953.000
Jens Kerper - 886.000
Peter Jetten - 642.000
Steven Friedlander - 494.000
Elliot Smith - 334.000
Pierre Aoukar - 310.000
Jessica Dawley - 295.000
Joel Dodds - 242.000
Steve Topakas - 191.000
Fouad Chaptini - 183.000
Kosta Varoxis - 183.000

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.