Alles über Online Pokern
Benny Philip Bräutigam überzeugt bei der IPT Malta
19.02.2011

Benny Philip Bräutigam überzeugt bei der IPT Malta

Benny Philip Bräutigam überzeugt bei der IPT Malta

Derzeit läuft im Portomaso Casino Malta die PokerStars Italian Poker Tour (IPT) und an den beiden Starttagen konnten auch ein paar wenige deutsche Spieler überzeugen. So war Benny Philip Bräutigam bester Spieler an Tag 1B und liegt mit seinen 108.850 Chips an zweiter Position hinter dem Gesamtführenden Osman Mustanoglu. Der Brite schaffte es am ersten Starttag der IPT Malta 2011 auf 119.450 Chips. Insgesamt nahmen an den beiden Starttagen 237 Spieler die Karten bei dem 2.000 Euro Main Event in die Hand. Somit geht es bei der IPT Malta 2011 um insgesamt 459.780 Euro für die besten 32 Spieler, wovon allein 122.000 Euro für den Sieger parat stehen.

Wenn am heutigen Samstag die verbliebenen 132 Spieler zu Tag 2 ins Portomaso Casino Malta zurückkehren, befinden sich auch noch einige andere deutsche Spieler mit von der Partie. So liegt Dominik Nitsche mit 59.350 Chips auf Rang 19 und Philip Oehmke (22.775) geht von Position 85 aus ins Rennen. Zudem ist auch Marvin Rettenmaier bei der IPT Malta 2011 noch mit im Rennen. Rettenmaier, der vor wenigen Tagen erst das Finale der France Poker Series gewinnen konnte, liegt allerdings mit 9.600 Chips nur auf Rang 123. Ansonsten befinden sich auch einige wenige international bekannte Namen noch im Feld der IPT Malta wie David Vamplew (12./69.950) oder Alessio Isaia (54./36.600).

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.