Alles über Online Pokern
Brutaler Überfall auf Casino in Mexiko: 53 Tote
26.08.2011

Brutaler Überfall auf Casino in Mexiko: 53 Tote

Brutaler Überfall auf Casino in Mexiko: 53 Tote

Bei einem brutalen Überfall auf ein Spielcasino in Mexiko in Monterrey sind über 50 Menschen getötet worden. Während manche Quellen am Freitagmorgen von 51 Toten berichteten, sprachen andere von 53 getöteten Menschen. Nach amtlichen Angaben wurden die Gäste in dem brennenden Casino eingeschlossen und konnten dem Flamenmeer nicht entkommen. Wie Rettungskräfte berichteten, kann die Anzahl der getöteten Menschen in dem Casino in Monterrey noch weiter steigen. Das Casino Royale in Monterrey soll wenige Tage vor dem Überfall geschlossen worden sein, da die Genehmigungen für den Betrieb fehlten. Unklar ist bislang, wie viel die Täter bei dem Überfall erbeuten konnten.

Überlebende des Anschlages berichteten, dass schwer bewaffnete und maskierte Männer das Casino Royale gestürmt hätten. Die Spieler in dem Casino seien bedroht worden. Nach dem Überfall vergossen die Täter demnach Benzin und zündeten das Casino an. Zudem sollen Handgranaten zum Einsatz gekommen sein. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar. Monterrey liegt etwas mehr als 200 Kilometer von der Grenze zu Texas entfernt und ist eine der am meisten vom mexikanischen Drogenkrieg betroffenen Städte.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.