Alles über Online Pokern
CAPT Baden 2011: Szabolcs Mayer siegt
28.10.2011

CAPT Baden 2011: Szabolcs Mayer siegt

CAPT Baden 2011: Szabolcs Mayer siegt

Auch wenn am Final Table der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) Baden 2011 acht der neun Spieler aus dem deutschsprachigen Raum stammten, so ging der Sieg doch nach Ungarn. Szabolcs Mayer setzte sich im Finale gegen sieben Österreicher und den Deutschen Mario Puccini durch und sicherte sich bei dem €2.000 No Limit Texas Hold’Em Turnier eine Siegprämie von 81.435 Euro. Im finalen Heads-Up setze sich Mayer gegen den Österreicher Clemens Manzano durch. Das Finale dauerte ganze 15 Minuten, ehe sich der Zweite der WPT Venedig 2011 den Erfolg mit Qd Ts gegen Kc Jd bei einem Board aus Qc Td 3d 7d 6d sicherte. Für Manzano blieben am Ende Rang zwei und 57.870 Euro bei der CAPT Baden 2011.

Der einzige deutsche Vertreter am Final Table, Mario Puccini, erreichte am Ende Rang fünf. Nachdem sich zuvor vier einheimische Spieler verabschiedet hatten, war auch der letzte Deutsche an der Reihe. Sein Aus kam mit Ax 2x gegen 9x 9x von Andreas Werner. Immerhin konnte Mario Puccini ein Trostpflaster von €22.075 einstreichen. Nach ihm musste dann Thomas Brauner gehen, der als Chipleader an den Final Table der CAPT Baden 2011 gegangen war. Er wurde mit 7x 7x gegen Ax 7x von Szabolcs Mayer vom Tisch genommen. Rang drei blieb am Ende für Andreas Werner. Während Letztgenannter 40.570 Euro kassierte, musste sich sein Landsmann Brauner mit €29.830 zufrieden geben.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.