Alles über Online Pokern
Caesars Cup Teams fast komplett
02.09.2009

Caesars Cup Teams fast komplett

Caesars Cup Teams fast komplett

Ein weiteres Großereignis im September wirft bereits seine Schatten voraus. Am 25. September 2009 nämlich wird es in London den sogenannten Caesars Cup geben. Dabei trifft ein Team mit Spielern aus den USA auf ein Team europäischer Spieler. Vorbild dieses Wettstreits ist der Ryder Cup – das prestigeträchtigste Golfturnier der Welt, das in abgewandelter Form bereits seit 1927 ausgetragen wird.

Die Kapitäne der beiden Teams im Caesars Cup haben nun die ersten Spieler in die jeweiligen Teams berufen. Sowohl Daniel Negreanu für das Us-Amerikanische Team als auch die europäische Teamleaderin Annette Obrestad nominierten neben sich selbst jeweils fünf weitere Spieler bislang. So werden am 25. September 2009 in London für die USA Phil Ivey, Phil Hellmuth und John Juanda, um den Caesars Cup kämpfen. Zudem nominierte Negreanu nun auch den zehnfachen World Series of Poker Gewinner Doyle Brunson sowie Jennifer Harman. Obwohl einige Pokerexperten den Einsatz von Tom „durrrr“ Dwan gefordert haben, wurde dieser bislang jedoch nicht berücksichtigt.

Auf europäischer Seite hingegen nominierte Obrestad die gegenwärtig scheinbar stärksten Spieler. Für das Team Europa werden nämlich beim Caesars Cup Peter Eastgate, Dario Minieri und Bertrand Grospellier an den Start gehen. Zudem nominierte die Norwegerin – die die jüngste Gewinnerin eines WSOP Bracelets jemals war – nun auch Patrik Antonius und Ilari „Ziigmund“ Sahamies. Auf beiden Seiten jedoch sind noch jeweils zwei Plätze zu vergeben und man darf gespannt sein, wer noch für die USA als auch für Europa bis zum 25.September 2009 berufen wird.

Der Caesars Cup wird am 25. September 2009 ab 10 Uhr morgens im Rahmen der World Series of Poker Europe im Londoner Casino am Empire ausgespielt. Dabei wird der Sieger in einer Serie von Heads-Ups und Doppelspielen im No Limit Hold’Em ermittelt.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.