Alles über Online Pokern
EPT San Remo: Constant Rijkenberg siegt beim größten EPT Event in Europa
24.04.2009

EPT San Remo: Constant Rijkenberg siegt beim größten EPT Event in Europa

EPT San Remo: Constant Rijkenberg siegt beim größten EPT Event in Europa

Acht Spieler sind am letzten Tag der EPT in San Remo an den Final Table zurückgekehrt und kämpften um die 1,508,000€ für den Sieg. Am Ende konnte der Holländer Constant Rijkenberg mit Assen das Turnier für sich entscheiden – für den 20-jährigen sicher ein Riesenerfolg.

Als erster musste Danilo D’Ettoris gehen mit Ah Qd callte er das All-In von Constant Rijkenberg mit 4c 4h und fand auf dem Board keine Hilfe. Er war der letzte Italiener im Turnier – für den 8.Platz gab es 114,000€.

Für Dragan Galic kam das Aus auf dem fünften Platz: nach einem Raise auf 150,000 von Rijkenberg, pushte Dragan seine restlichen 2,000,000 Chips in die Mitte und wurde sofort vom Holländer gecallt. Dragan Galic zeigte 9d 9h und Rijkenberg drehte Ah Qc um – ein Coinflip. Doch schon am Flop war es entschieden Ts Kc Jd bedeuteten für Rijkenberg den Broadway-Straight und nur ein „Wunder“ konnte den in Hamburg lebenden Kroaten noch helfen. Dazu kam es nicht und Dragan Galic verabschiedet sich nach einem sehr aufregenden Turnier auf dem 5.Platz – Preisgeld: 314,000€.

Nach dieser Hand hatte Constant Rijkenberg den Chiplead (2:1) und erreichte damit auch das Heads-Up gegen den Finnen Kalle Niemi. Für den Finnen war das Erreichen des Heads-Up ein außerordentlicher Erfolg – er hatte sich für nur $2,70 auf PokerStars für das EPT Main Event qualifiziert. Das Heads-Up zwischen den Beiden dauerte letzlich nur 5 Hände – in der finalen Hand spielte Rijkenberg seine Asse sehr passiv und callte lediglich das Raise pre-flop und den Bet auf dem Turn. Am Turn ging der Finne mit Top-Pair All-In und wurde sofort von Rijkenberg gecallt. Der River änderte nichts mehr und der Sieger der EPT San Remo stand fest: Constant Rijkenberg aus Holland gewinnt 1,508,000€.

Das Ergebnis des Final Tables San Remo1. €1.508.000 - Constant Rijkenberg  (Holland)2. €862.000 - Kalle Niemi  (Finnland) 3. €480.000 - Gustav Sundell  (Schweden)4. €377.000 - William Reynolds (USA)  5. €314.000 - Dragan Galic (Kroatien)6. €229.000 - Ovi Balaj (Rumänien)  7. €171.000 - Alexander Fitzgerald (USA) 8. €114.000 - Danilo D’Ettoris (Italien)

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.