Alles über Online Pokern
David Gorr holt sich Aussie Millions 2011
30.01.2011

David Gorr holt sich Aussie Millions 2011

David Gorr holt sich Aussie Millions 2011

David Gorr hat sich den Main Event der Aussie Millions Championship 2011 geholt. Der 71jährige konnte sich im Crown Casino Melbourne am Final Tisch durchsetzen und sich die Siegprämie in Höhe von zwei Millionen australischen Dollar sichern. Insgesamt hatten sich beim Main Event der Aussie Millions 2011 mit einem Buy-In von 10.000 AUD 721 Spieler beteiligt, wovon die besten acht am Final Table Platz nahmen.

Als erster Spieler am Finaltisch musste Full Tilt Pro Patrik Antonius die Segel streichen. Er scheiterte mit Kx Kx an Qx Tx von David Gorr, da der Flop unter anderem Qs Th zu bieten hatte. Somit wurde der Finne Achter und kassierte ein Preisgeld von 130.000 australischen Dollar. Anschließend erwischte es Chris Moorman, der mit 4d 8d ebenfalls an Gorr (Ks Ts ) scheiterte, während der 71jährige zu diesem Zeitpunkt bereits die Führung im Chipcount übernahm. Nachdem anschließend Samad Razavi von James Keys vom Tisch genommen wurde, war Randy Dorfman an der Reihe, der ebenfalls von Gorr vom Tisch genommen wurde. Nachdem auch Michael Ryan die Segel streichen musste, kämpften nur noch drei Spieler um den Sieg beim Main Event der Aussie Millions 2011.

Jeff Rossiter verpasste das Heads-Up, da David Gorr mit Ah Qh bei einem Board aus Qc Jh 5h 3h 5d einen Flush vorweisen konnte. In das entscheidende Duell der Aussie Millions 2011 ging der 71jährige David Gorr mit einem Vorsprung von 12 Millionen zu 2,5 Millionen Chips gegen James Keys. Dennoch wurden mehr als 200 Hände im Heads-Up gespielt, ehe sich David Gorr mit Kc 4c gegen 7c 3c bei einem Board aus 7s 6c 3h Kh 4s durchsetzte.

Endstand beim Main Event der Aussie Millions 2011:

1 David Gorr 2.000.000 AUD
2 James Keys 1.035.000 AUD
3 Jeff Rossiter 700.000 AUD
4 Michael Ryan 450.000 AUD
5 Randy Dorfman 325.000 AUD
6 Samad Razavi 225.000 AUD
7 Chris Moorman 175.000 AUD
8 Patrik Antonius 130.000 AUD
9 Sorel Mizzi 130.000 AUD
10 Randy Lew 100.000 AUD
11 Shane Sigsbee 100.000 AUD
12 David Menz 100.000 AUD
13 Eli Heath 70.000 AUD
14 Tyler Bonkowski 70.000 AUD
15 Manny Stavropoulos 70.000 AUD
16 Cliff Lee 70.000 AUD
17 Tobias Reinkemeier 70.000 AUD
18 Mark Vos 70.000 AUD
19 Manny Rodrigues 45.000 AUD
20 Matthew Kirk 45.000 AUD
21 Jamie Perkins 45.000 AUD
22 Michael Healy 45.000 AUD
23 Elliot Smith 45.000 AUD
24 Sanchez Rodriguez 45.000 AUD
25 Emanuel Seal 35.000 AUD
26 John Foy 35.000 AUD
27 Hiren Patel 35.000 AUD
28 Adam Cusenza 35.000 AUD
29 Christopher Mounteney 35.000 AUD
30 Martin Pecnik 35.000 AUD
31 Christopher Sparks 30.000 AUD
32 Gabe Patgorski 30.000 AUD
33 Erick Lindgren 30.000 AUD
34 Howard Lederer 30.000 AUD
35 Roman Zoch 30.000 AUD
36 Harald Indrich 30.000 AUD
37 Rene Freymann 25.000 AUD
38 Steve Gang 25.000 AUD
39 Michael Matthews 25.000 AUD
40 Mike Sowers 25.000 AUD
41 Michael Newman 20.000 AUD
42 Gene Rayner 20.000 AUD
43 Simon Morris 20.000 AUD
44 Louise Ingram 20.000 AUD
45 Michael Guttman 20.000 AUD
46 Sean Eichendorf 20.000 AUD
47 Oliver Keefe 20.000 AUD
48 Michael White 20.000 AUD
49 Gabor Farkas 20.000 AUD
50 Karib Karib 20.000 AUD
51 Benjamin Blackmore 20.000 AUD
52 Shane Laugesen 20.000 AUD
53 Gavin Cochrane 20.000 AUD
54 Nik Lackovic 20.000 AUD
55 John Dalessandri 20.000 AUD
56 Haibo Chu 20.000 AUD
57 Daniel Reijmer 15.000 AUD
58 Semon Deeb 15.000 AUD
59 Mattias Jorstedt 15.000 AUD
60 Simon Charette 15.000 AUD
61 Earl Roberts 15.000 AUD
62 Andras Kovacs 15.000 AUD
63 Peter Wong 15.000 AUD
64 Albert Albergo 15.000 AUD
65 Kut Chow 15.000 AUD
66 Tamara Volkoff 15.000 AUD
67 Alec Smith 15.000 AUD
68 Renato Maiale 15.000 AUD
69 Michael Logiudice 15.000 AUD
70 Tore Lukashaugen 15.000 AUD
71 Jason Mo 15.000 AUD
72 Carter Phillips 7.500 AUD
73 Julius Colman 7.500 AUD

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.