Alles über Online Pokern
David Paul Steicke führt bei der Epic Poker League
09.09.2011

David Paul Steicke führt bei der Epic Poker League

David Paul Steicke führt bei der Epic Poker League

Beim zweiten Main Event der Epic Poker League ist das Feld an Tag 3 von 23 Spieler auf die finalen acht Teilnehmer heruntergespielt worden. Die Führung bei dem $20.000 Main Event hat dabei David Paul Steicke übernommen. Der in Hongkong lebende Pokerprofi führt das Feld mit 1.059.000 Chips vor Erik Seidel (1.031.000) und Isaac Baron an. Damit hat David Paul Steicke im Palms Casino Resort die besten Chancen auf den Gewinn des zweiten Main Events der Epic Poker League und ein Preisgeld von $782.410. Ebenfalls am Final Table mit von der Partie sind Fabrice Soulier (537.000), Dutch Boyd (393.000), Mike McDonald (388.000), Nam Thien Le (362.000) und Sean Getzwiller (174.000).

Als letzter Spieler vor dem Final Table musste sich Adam Levy beim zweiten Main Event der Epic Poker League verabschieden. Er scheitert mit Ks Jd an Nam Thien Le und dessen 8h 8c bei einem Board aus Qs 8d 5d Qh 3c . Für Rang neun kassierte Adam Levy $46.202. Beim ersten Main Event der Epic Poker League hatte Levy Rang sieben erreicht. Zudem landeten auch Amit Makhija (10./$46.020), Tim West (11./$46.020) und Matthew Glantz (12./$46.020) in den bezahlten Rängen. Knapp an den Preisgeldplätzen vorbei schrammte Allen Bari beim zweiten Main Event der Epic Poker League. Mit Jh Jc scheiterte Allen Bari an Ah Ac von Isaac Baron.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.