Alles über Online Pokern
Deutsche Poker Meisterschaft in Warnemünde
11.11.2010

Deutsche Poker Meisterschaft in Warnemünde

Deutsche Poker Meisterschaft in Warnemünde

In der Spielbank Rostock-Warnemünde wird ab dem heutigen Donnerstag der beste deutsche Pokerspieler bei der Deutschen Poker Meisterschaft (DPM) gesucht. Nach dem Start am heutigen Tage geht es bis zum Samstag um die Nachfolge von Lennart Holz, der im Vorjahr gewinnen konnte. Nach den beiden Starttagen heute und morgen steht am Samstag das große Finale an. Der Buy-In zur DPM beträgt bei der 18. Auflage des Turniers 2.200 Euro.

Einziger Wehrmutstropfen: es werden nur 160 Spieler um den Titel kämpfen, da nicht mehr Plätze vorgesehen sind. Zwar werden in den ersten 90 Minuten der beiden Starttage frei werdende Plätze neu vergeben, die Chancen hierauf sind aber eher gering. Insofern spricht manch einer auch von einem Nord-ostdeutschen Titelkampf. Immerhin dürften aber satte 100.000 Euro auf den Sieger warten, da davon auszugehen ist, dass alle Plätze belegt sein werden. Insgesamt dürften 320.000 Euro an Preisgeldern bei dem No Limit Texas Hold’Em Event verteilt werden. Angekündigt haben sich bereits unter anderem der Vorjahressieger Lennart Holz und Thang Duc Nguyen. Neben der DPM, die zum ersten Mal in Warnemünde ausgetragen wird, stehen auch zwei Side Events an, bei denen die Buy-Ins 220 und 301 Euro betragen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.