Alles über Online Pokern
Deutsche verpassen Sieg beim Highroller Event der WPT Venedig 2011
10.02.2011

Deutsche verpassen Sieg beim Highroller Event der WPT Venedig 2011

Deutsche verpassen Sieg beim Highroller Event der WPT Venedig 2011

Am gestrigen Tage ging die World Poker Tour (WPT) Venedig mit dem Finale des 10.000 Euro Highroller Events zu Ende. Insgesamt 19 Spieler starteten bei dem Wettbewerb, darunter auch die Deutschen Dominik Nitsche und Marko Neumann. Beide schafften auch den Sprung an den Final Table und verpassten den Sieg nur knapp. Am Ende wurde Dominik Nitsche Dritter beim Highroller Event der WPT Venedig und kassierte dafür 35.400 Euro. Marco Neumann kassierte als Zweiter 53.100 Euro. Den Sieg und 70.700 Euro sicherte sich Bjorn Lindberg.

Als erster Spieler am Final Table musste Max Rosa die Segel streichen. Er scheiterte mit Ad Qs an 5x 5x von Lindberg. Damit blieb er genauso ohne Preisgeld wie auch Kiril Rabtsov, der anschließend scheiterte. Danach wurde der Team PokerStars Pro Dario Minieri vom Tisch genommen. Der Italiener musste sich beim Highroller der WPT Venedig 2011 mit 7c 7d gegen 7s 7h von Marko Neumann geschlagen geben, da das Board 3s 5c Ts Ks 5s zu bieten hatte.  Als letzter Spieler vor den bezahlten Plätzen scheiterte Marcello Marigliano.

Rang vier beim 10.000 Euro Highroller Event der WPT Venedig 2011 belegte Giovanni Safina. Er scheiterte mit Ks Js gegen As 9c von Dominik Nitsche. Immerhin durfte sich der Italiener über ein Trostpflaster von 12.728 Euro freuen. Als nächster Spieler musste dann Dominik Nitsche seinen Traum vom Sieg begraben. Sein Aus kam mit Qc Jh gegen Ac 9d . Das finale Heads-Up entschied dann Bjorn Lindberg gegen Marko Neumann mit Qh 4h gegen 8d 8s für sich, da das Board 3h 8h As Qd 6h zu bieten hatte.

Endstand beim Highroller der WPT Venedig 2011

1. Bjorn Lindberg, €70.700
2. Marko Neumann, €53.100
3. Dominik Nitsche, €35.400
4. Giovanni Safina, €12.728
5. Marcello Marigliano
6. Dario Minieri
7. Kirill Rabtsov
8. Max Rosa

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.