Alles über Online Pokern
Deutscher Sieger beim FTOPS XVIII Main Event
23.11.2010

Deutscher Sieger beim FTOPS XVIII Main Event

Deutscher Sieger beim FTOPS XVIII Main Event

Zum Abschluss der Full Tilt Online Poker Series (FTOPS) XVIII gab es den zweiten deutschen Sieg bei der 18. Auflage der Turnier-Reihe. JHoWn konnte nämlich den Main Event für sich verbuchen. Der deutsche Spieler gewann somit $411,932.13 nach seinem Sieg im Heads-Up über den US-Amerikaner hilyaki, für den am Ende $337,929.87 blieben. Die Entscheidung zugunsten des Deutschen fiel mit 8h 8s gegen 7d 8d .

Ebenfalls an den Final Table schaffte es der Deutsche ReifesEisen, der sich den dritten Rang und $380,313.00 beim Main Event der FTOPS XVIII sicherte. Er musste sich zuvor JHoWn mit Qd 8d gegen Qs Jd bei einem Board aus Kh Jh 3c 4d 9c geschlagen geben. Gehostet wurde der Main Event von Gus Hansen. Insgesamt 5.023 Spieler leisteten den Buy-In von $640 bei dem No Limit Texas Hold’Em Wettbewerb und sorgten so für einen Preispool von 3.013.800 US-Dollar. Bester Full Tilt Pro wurde am Ende Felipe Ramos auf Rang 113.

Zuvor durften sich am Abschlusstag der FTOPS XVIII auch die österreichischen Pokerfans freuen. Denn tennisassxy gewann Event 29, ein zweitägiges No Limit Texas Hold’Em Turnier, das von Michael Mizrachi gehostet wurde. Der Österreicher kassierte bei dem $2.100 Event eine Siegprämie von $332.264,82, nachdem er sich gegen 1.087 Mitspieler durchsetzen konnte. Vierter wurde der Deutsche Matthias „goodvibe“ Neu. Insgesamt beteiligten sich bei der 18. Auflage der FTOPS 61.299 Spieler, die um Preisgelder von insgesamt 20,7 Millionen US-Dollar spielten.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.