Alles über Online Pokern
Deutscher Spieler SpeckBasu holt sich Sunday Million auf PokerStars
19.03.2012

Deutscher Spieler SpeckBasu holt sich Sunday Million auf PokerStars

Deutscher Spieler SpeckBasu holt sich Sunday Million auf PokerStars

Der deutsche Spieler SpeckBasu konnte sich in der vergangenen Nacht auf PokerStars die Sunday Million sichern. Somit wandelte er das Buy-In von $215 in einen Gewinn von $231.214,05 um. Bereits in der vorigen Woche konnte der deutsche Spieler bei der Sunday Million ordentlich cashen, als er bei der 6-Millionen-Ausgabe zum Jubiläum der Sunday Million Rang 59 erreichte und über $6k kassierte. In dieser Woche jedoch gelang SpeckBasu der ganz große Wurf mit dem Sieg bei der Sunday Million. Insgesamt beteiligten sich in dieser Woche 7.707 Spieler beim größten Sonntagsturnier im Online Pokerbereich und sorgten somit für einen Preispool von $1.549.600, der unter den besten 1.170 Spielern verteilt wurde.

In die bezahlten Ränge schafften es auch einige Team PoekrStars Pros wie Arnaud Mattern (652.), Lex Veldhuis (199.) oder Martin Staszko (136.). Am Final Table nahmen gleich zwei deutsche Spieler Platz. Dabei lagen brauniTR (5.395.536) und SpeckBasu (4.480.739) auf den Positionen 6 und 8 weit hinter dem Chipleader TONI-BG (19.199.532). Für brauniTR reichte es am Ende zu Rang 6 und $46.242, nachdem er mit 6s 6c seine letzten Chips in die Mitte schob. Der Bulgare TONI-BG callte mit As Jc und eliminierte den Deutschen mit dem Board aus Jh 5c Qh 4c 7c . Im Finale der Sunday Million standen sich schließlich einige Zeit später TONI-BG und SpeckBasu gegenüber, wobei der Bulgare mit einem Chiplead von 45,9 zu 31,1 Millionen ins Rennen ging. Doch der Deutsche konnte am Ende triumphieren, wobei sich SpeckBasu in der finalen Hand mit Kc Tc gegen Ac 6h bei einem Board aus 5c 7c 7h Jh Td durchsetzte. Für den Bulgaren blieb am Ende Rang zwei und ein Preisgeld von $169.554.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.