Alles über Online Pokern
Deutscher Spieler shuriken555 überzeugt bei FTOPS doppelt
19.11.2010

Deutscher Spieler shuriken555 überzeugt bei FTOPS doppelt

Deutscher Spieler shuriken555 überzeugt bei FTOPS doppelt

Der achte Spieltag der Full Tilt Online Poker Series (FTOPS) XVIII stand ganz im Zeichen des deutschen Spielers shuriken555 aus Wesel. Der Deutsche, der bei der 15. Auflage der FTOPS schon Events gewinnen konnte, schaffte zwar nicht den ganzen großen Wurf. Doch immerhin gelang es shuriken555 sowohl bei Event 20, als auch bei Event 21, den Final Table zu erreichen. Beide Male sprang am Ende der sechste Rang für den Deutschen heraus.

Bei Event 20, einem 10-Game 6-max Turnier, leisteten 617 Spieler den Buy-In in Höhe von $216. Damit ging es bei dem von Howard Lederer gehosteten Turnier um den garantierten Preispool in Höhe von 150.000 US-Dollar. An den Final Table schafften es zwei Deutsche: schuriken555 (6./$5.250) und Wall131TCI-I (4./$11.550). Den Sieg machten drei US-Amerikaner nach einem Deal untereinander aus. Es gewann DrawLive, der dafür $26.195 Siegprämie kassierte. Bei Event 21 siegte ebenfalls ein US-Amerikaner. samfarhaJR kassierte bei der FTOPS XVIII für den Sieg bei dem Pot Limit Omaha Hi/Lo Rush Turbo Event $51.696. 718 Teilnehmer sorgten für einen Preispool in Höhe von $215.400. shuriken555 schaffte hier erneut Rang sechs und kassierte zusätzliche $9.693 für seinen Buy-In in Höhe von $322. Rang vier belegte ebenfalls ein Deutscher: aBoVeTheFoLd ($18.309).

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.