Alles über Online Pokern
WSOP News: Die Bubble ist geplatzt – Cort Kibler-Melby noch dabei
11.07.2008

WSOP News: Die Bubble ist geplatzt – Cort Kibler-Melby noch dabei

WSOP News: Die Bubble ist geplatzt – Cort Kibler-Melby noch dabei

Es war ein spannender Tag in Las Vegas, die Spieler des Main Events kämpften in der Nacht um den Einzug in die Geldplätze. 666 Spieler werden bei diesem Turnier bezahlt.

Tag 3 des $10k Main Events der diesjährigen WSOP startete mit 1,307 Spielern und nur gut die Hälfe (666 Sp.) sollten am Ende des Tages reicher werden. Einer davon Cort Kibler Melby. Die Hand die ihm beinahe als Bubble-Boy ausschieden ließ, sei hier einmal nacherzählt: mit einm 2er Pärchen callte er nach einem Raise und einem Call im BigBlind und sah sich so mit 2 weiteren Spielern den Flop: K J 2 an – er hielt das Bottom-Set. Cort spielte an und bekam sofort einen Raise. Nach dem Fold des dritten Spielers re-raiste er und es kam schließlich zum All-In. Sein Gegenüber zeigte Jacks für ein höheres Set und Cort war schon dabei sich zu verabschieden – sein Gegner hatte 2,000 Chips mehr als er. Doch es sollte anders kommen: auf dem Turn tauchte die letzte im Deck verbliebende 2 auf und sicherte Cort einen fetten Pot. Sein Gegner übrigens schied kurze Zeit später als 668. aus und damit zwei Plätze vor dem Geld.

Bubbleboy wurde Steve Chung, er pushte mit Achten gegen Kings und erhielt keine Hilfe vom Board. Ganz leer wird er nicht nach Hause gehen: in alter Tradition erhält der BubbleBoy des Main Events ein $10,000 Ticket für das Main Event des nächsten Jahres.

Ein weiterer deutscher Spieler der es ins Geld schaffte, war Jan Heitmann. Allerdings hielt er letzlich nicht bis zum Ende des Tages durch. Immerhin reichte es für die nächste Auszahlungsstufe ($23,160).

Noch dabei aus internationaler Sicht: Phil Hellmuth, Gus Hansen, Allen Cunningham, Jeff Kimber, Johnny Chan, Mike Matusow und Bertrand ElkY Grospellier.

Heute Nacht geht’s weiter und gemeinsam drücken wir Cort die Daumen für eine Platzierung gaaaanz weit oben!

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.