Alles über Online Pokern
EPT Awards: Nominierungen für "Best Performance" stehen fest
26.08.2008

EPT Awards: Nominierungen für "Best Performance" stehen fest

EPT Awards: Nominierungen für

Die PokerStars.com European Poker Tour hat die Nominierten für die EPT Awards in der Kategorie „Best Performance“ bekannt gegeben. Die Awards werden am 9. September in Barcelona verliehen und sollen die Leistungen einzelner Spieler während der 4. EPT-Saison gebührend würdigen. Jeder der fünf nominierten Spieler hat während der Saison ein Turnier der EPT gewonnen und kann sich nun über eine weitere Auszeichnung freuen.

Die Nominierten sind:

Jason Mercier – Der Gewinner der EPT San Remo ist der überraschendste Sieger aller Nominierten. Während diese bereits Online erfolgreich spielten oder anderweitig einen gewissen Lebensstandard erreichten, machte er aus einem Platz als Online-Qualifikant mal eben €869,000.

Julian Thew – Der junge Brite ist bereits seit dem bestehen der EPT dabei und konnte seine Bemühungen im Oktober 2007 mit einem Sieg beim EPT Baden Classics krönen. Dieser Sieg brachte ihm €607,800. Bereits im Jahr 2005 zeigte er sein Können als er beim EPT Scandinavian Open den vierten Platz erreichte.

Bertrand „ElkY“ Grospellier – Der frühere StarCraft-Spieler Grospellier gewann das PokerStars Carribean Adventure 2008 und damit sage und schreibe $2,000,000. Bereits im Jahr zuvor erreichte er bei den EPT Scandinavian Open den 2. Platz ($400,000). Mittlerweile gehört „ElkY“ auch zum Team PokerStars Pro.

Glen Chorny – Der Kanadier Glen Chorny konnte den größten Preispool auf der EPT-Tour gewinnen. €2,020,000 kassierte er als er das €10,000 EPT Monte Carlo Grand Final für sich entschied. Zuvor hatte er bereits beim Carribean Adventure mit einem 13. Platz überzeugt und $80,000 gewonnen.

Mike McDonald – Der Online-Star Mike „timex“ McDonald hat gezeigt das er bereits in jungen Jahren ein immensen Skill besitzt und entschied das EPT German Open in Dortmund für sich. Nach einem ersten, zweiten und achten Platz bei den Aussie Millions im Januar konnte er in Dortmund nachlegen und sicherte sich mit seinem Sieg €933,600. Man darf gespannt sein, was man von diesem Jungen in Zukunft noch sehen wird.

Wir dürfen also gespannt sein, wie sich die Jury entscheidet und werden vom Ausgang der Wahl berichten.

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.