Alles über Online Pokern
EPT Barcelona 2011 mit Teilnehmerrekord
29.08.2011

EPT Barcelona 2011 mit Teilnehmerrekord

EPT Barcelona 2011 mit Teilnehmerrekord

Bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) 2011 in Barcelona spielen so viele Teilnehmer wie nie zuvor in der katalanischen Metropole. An den beiden Starttagen blätterten insgesamt 811 Spieler das Buy-In in Höhe von 5.300 Euro hin. Damit geht es für die besten 120 Spieler um insgesamt 4.055.000 Euro, wobei ein Platz in den bezahlten 120 Plätzen mindestens 8.000 Euro garantiert. Auf den Sieger der EPT Barcelona 2011 im Hotel The Arts und Nachfolger von Vorjahressieger Kent Lundmark warten 850.000 Euro.

An den beiden Starttagen bei der EPT Barcelona 2011 waren zahlreiche internationale Größen mit von der Partie, sowie auch eine große Anzahl an deutschen Spielern. Von den bekannten deutschen Pokerassen mussten sich bereits Sandra Naujoks, Johannes Strassmann, Dominik Nitsche, Max Lehmanski und zahlreiche weitere verabschieden. Wesentlich besser machte es hingegen der Deutsche Martin Schleich. Mit 182.100 Chips war er der beste Spieler an Tag 1A und liegt insgesamt an Position zwei, direkt hinter dem besten Spieler aus Tag 1B, Guillaume Darcourt aus Frankreich, der es auf 195.300 Chips brachte. Ebenfalls unter den besten zehn Spielern befinden sich der Schweizer Sam El Sayed (163.200) und Team PokerStars Pro Eugene Katchalov (153.100). Ferner sind zahlreiche weitere deutsche Spieler im Feld der 407 verbliebenen Spieler bei der EPT Barcelona 2011 zu finden: Titan Poker Pro Martin Rettenmaier (114.200), Julian Herold (101.000), Tobias Reinkemeier (97.600), die Team PokerStars Pros Boris Becker (47.800) und Sebastian Ruthenberg (45.700), November Niner Pius Heinz (38.000) und zahlreiche weitere deutschen Spieler.

Auch die Liste der teilnehmenden international bekannten Pokerspieler bei der EPT Barcelona 2011 ist lang. Während beispielsweise Viktor „Isildur1“ Blom, Dario Minieri oder Bertrand „ElkY“ Grospellier bereits ausgeschieden sind, finden sich unter anderem Daniel Cates (140.500), Vanessa Selbst (81.500), Vitaly Lunkin (78.900), Ivan Demidov (36.600), Luca Pagano (34.700), Alex Kravchenko (32.400) oder Jason Mercier (25.500) im Chipcount der verbliebenen 407 Teilnehmer wieder.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.