Alles über Online Pokern
EPT Berlin 2010: Drahtzieher erhält über sieben Jahre Haft
23.12.2011

EPT Berlin 2010: Drahtzieher erhält über sieben Jahre Haft

EPT Berlin 2010: Drahtzieher erhält über sieben Jahre Haft

Das Landgericht Berlin hat nun den zweiten Drahtzieher des Überfalls bei der EPT Berlin 2010 zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Der 32jährige Mann wurde schuldig gesprochen und muss nun eine Haftstrafe von sieben Jahren und drei Monaten verbüßen. Das Landgericht verurteilte ihn wegen Körperverletzung und schweren Raubes. Die Richter befanden den Angeklagten für schuldig, die Idee zu dem Überfall gehabt zu haben. Zudem gab der 32jährige das Zeichen zum Start für den Überfall. Bei dem Überfall bei der EPT Berlin 2010 wurden Startgelder in Höhe von 242.000 Euro geraubt und drei Wachmänner verletzt. Nachdem inzwischen die Urteile gegen alle Beschuldigten gesprochen worden sind, fehlt allerdings nach wie vor ein Großteil der Beute.

Der nun zu sieben Jahren und drei Monaten verurteile Mann hatte an der EPT Berlin 2010 selbst teilgenommen. Dass er den Startschuss für den Überfall selbst gegeben hatte, erklärte sich für die Richter aus der Vielzahl von Telefonaten, die er unmittelbar vor und nach dem Überfall aus dem Hotel heraus geführt hatte. Die Verteidigung argumentierte bis zum Ende des Prozesses, dass der 32jährige Mann nichts mit den Vorgängen zu tun gehabt habe und sogar noch versucht habe, den Überfall zu verhindern. Aus diesem Grunde wurde Freispruch gefordert und nach der Urteilsverkündung schon angekündigt, in Revision zu gehen. Das Gericht allerdings folgte weitgehend dem Plädoyer des Staatsanwalts, der sieben Jahre und sechs Monate Haft gefordert hatte. In der vergangenen Woche war zudem auch ein weiterer Planer des Überfalls verurteilt worden. Der 30jährige erhielt eine Haftstrafe von sechs Jahren und vier Monaten. Zudem erhielten die vier 19 bis 21 Jahre alten Täter schon im Juli des Vorjahres Gefängnisstrafen von bis zu drei Jahren und neun Monaten.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.