Alles über Online Pokern
EPT Grand Final 2011: Vier deutschsprachige Spieler im Geld
10.05.2011

EPT Grand Final 2011: Vier deutschsprachige Spieler im Geld

EPT Grand Final 2011: Vier deutschsprachige Spieler im Geld

Bei EPT Grand Final 2011 in Madrid sind zum Abschluss des Tages 2 die bezahlten Geldpreisränge erreicht worden. Noch 104 von einstmals 686 Spielern kämpfen nun um die Platzierungen, wobei jeder von ihnen bei dem 10.300 Euro Main Event mindestens 15.000 Euro Preisgeld sicher hat. Zum Abschluss der EPT-Season 7 haben es auch vier deutschsprachige Spieler ins Geld geschafft. Nach Tag 2 liegt Tobias Reinkemeier mit 334.000 Chips auf Position 16. aus deutscher Sicht am besten, während der Schweizer Michael Friedrich (408.000) sogar zwei Plätze davor rangiert. Ebenso noch mit von der Partie sind Torsten Brinkmann (28./243.500) und Benjamin Stößer (36./209.000).

Die Führung im Chipcount nach Tag 2 beim EPT Grand Final 2011 in Madrid hat der Norweger Ole Kristian Nergard mit 726.000 Chips vor dem Schweden Kristoffer Thorsson (701.500) und Daniel Weinman (676.000) aus den USA inne. Ebenfalls noch mit von der Partie sind unter anderem die PokerStars Pros Victor Ramdin (10./494.500), Alex Gomes (11./476.500), Juan Maceiras (12./430.000) und Eugene Katchalov (90./60.500) sowie Dan Heimiller (93./60.000). Keine Chance mehr auf das Sieger-Preisgeld von 1,5 Millionen Euro haben hingegen beispielsweise Jason Mercier, Liv Boeree oder Brian Hastings, die allesamt bereits die Segel streichen mussten.

Zudem mussten auch einige deutsche Spieler ihre Hoffnungen auf einen Erfolg beim EPT Grand Final 2011 in Madrid begraben. So kam an Tag 2 das Aus für Sandra Naujoks. Sie scheiterte mit Kx 9x gegen Ax Qx von Florian Langmann. Doch Langmann seinerseits zog kurze Zeit später mit Ad Qc den Kürzeren gegen Tim Ulrich und dessen Kh Kd , was das Aus für Florian Langmann bedeutete. Doch auch Tim Ulrich, nach Tag 1B noch bester deutscher Spieler wurde an Tag 2 eliminiert. Ac Qd war zuwenig für 6s 6h von Fernando Brito. Aus deutschsprachiger Sicht erwischte es zudem neben anderen auch Johannes Strassmann, Markus Lehmann und Michael Keiner. 

Chipcount nach Tag 2 des EPT Grand Final 2011 in Madrid:

1. Ole Kristian Nergard , Norwegen, 726000
2. Kristoffer Thorsson , Schweden, 701500
3. Daniel Weinman , USA, 676000
4. Hugo Lemaire , Frankreich, 658000
5. Melanie Weisner , USA, 543500
6. William Reynolds , USA, 541500
7. Jose Nadal , Mexiko, 533500
8. Ben Wilinofsky , Kanada, 533000
9. Simon Higgins , Großbritannien, 517500
10. Victor Ramdin , USA, 494500
11. Alex Gomes , Brasilien, 476500
12. Juan Maceiras , Spanien, 430000
13. McLean Karr , USA, 422000
14. Michael Friedrich , Schweiz, 408000
15. Surinder Sunar , Großbritannien, 381000
16. Tobias Reinkemeier , Deutschland, 334000
17. Domantas Klimciauskas , Litauen, 332500
18. Markus Ristola , Finnland, 327000
19. Gerardo Godinez , Mexiko, 301000
20. Shander De Vries , Niederlande, 297500
21. Dag Palovic , Slowakei, 289500
22. Joao Studart , Brasilien, 261500
23. Pedro Pellicer , Spanien, 259500
24. Ankush Mandavia , USA, 257000
25. Georges Dib , Libanon, 256000
26. Fernando Brito , , Portugal,, 251000
27. Jose De La Guardia , Panama, 249000
28. Torsten Brinkmann , Deutschland, 243500
29. Daniel Idema , Kanada, 237000
30. Alvaro Velasco , Spanien, 232500
31. Philippe Boucher , Kanada, 231500
32. Stefano Demontis , Italien, 225000
33. Tim Finne , USA, 218500
34. Ivan Freitez , Venezuela, 217000
35. Dean Lyall , Großbritannien, 212000
36. Benjamin Stosser , Deutschland, 209000
37. Iulian Iacob , Rumänien, 204500
38. Lucien Cohen , Frankreich, 198500
39. Ivan Demidov , Russland, 198500
40. Ruben Velasco , Spanien, 194500
41. Juan Carlos Placer , Spanien, 190500
42. Vasily Fursov , Russland, 186500
43. Liviu Catalin Toderita , Rumänien, 183500
44. Alessandro Limblici , Italien, 183500
45. Grzegorz Cichocki , Polen, 181000
46. Georges Yazbeck , Libanon, 180000
47. Santiago Nadal , Mexiko, 172500
48. Josef Bachar , Israel, 169000
49. Xuan Liu , Kanada, 168500
50. Jordi Martinez Alfonso , Spanien, 166000
51. Andrey Danilyuk , Russland, 165500
52. Jan Bendik , Slowakei, 155000
53. David Sonelin , Schweden, 155000
54. Mathieu Thiry , Frankreich, 154000
55. Andrew Li , USA, 145000
56. Asbjorn Lunde , Norwegen, 135500
57. Ran Azor , Israel, 132000
58. Ted Forrest , USA, 130000
59. Francois Billard , Kanada, 129000
60. Allen Bari , USA, 127000
61. Tyler Cornell , USA, 126500
62. Litterio Pirrotta , Italien, 123000
63. Samir Moukawem , Kanada, 122000
64. Emil Matsson , Schweden, 119500
65. Pierre Neuville , Belgien, 110900
66. Andre Alcaria , Frankreich, 110500
67. Fabrizio Gonzalez , Uruguay, 106100
68. Leo Fernandez , Argentinien, 106000
69. Garbar Geir Hauksson , Island, 105000
70. Thomas Pettersson , Schweden, 103500
71. Tamas Lendavai , Ungarn, 102000
72. Javier Martinez Gil , Spanien, 99000
73. Jean Noel Thorel , Frankreich, 98000
74. James Bord , Großbritannien, 96000
75. Daniele Guidetti , Italien, 96000
76. Will Molson , Kanada, 90500
77. Mayu Rocu Uribe , Mexiko, 88500
78. Jani Sointula , Finnland, 88500
79. Marco Leonzio , Italien, 88500
80. Kjartan Berger Jonsson , Island, 87000
81. Shiraz Soltaninassab , Belgien, 87000
82. Eric Gambararo , Frankreich, 81000
83. Erik van den Berg , Niederlande, 76500
84. Raemon Sluiter , Niederlande, 74500
85. Andrew Michael Boccia , USA, 71500
86. Alessandro Tomasin , Italien, 71500
87. Pedro Javier Piazuelo Ferrero , Spanien, 69500
88. Niklas Toorell , Schweden, 69500
89. Antonio Ferreira , Portugal, 68500
90. Eugene Katchalov , Ukraine, 66500
91. Eugene Yanayt , USA, 64000
92. Carlos Mora , Mexiko, 60000
93. Daniel Heimiller , USA, 60000
94. Mikhall Shakhnovich , Russland, 56500
95. Viacheslav Goryachev , Russland, 55000
96. Aviv Meiri , Israel, 47500
97. Johan Verhagen , Niederlande, 40500
98. Bernard Trong Huy Vu , Frankreich, 40000
99. Raymond Wu , Taiwan, 39000
100. Jeffrey Hakim , Kanada, 39000
101. Jason Grad , Kanada, 33500
102. Frederic Bussot Fuentes , Frankreich, 30000
103. Fatima Moreira de Melo , Niederlande, 26000
104. Sam Chartier , Kanada, 16500

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.