Alles über Online Pokern
EPT Kopenhagen 2012: Melanie Weisner führt das Feld an
23.02.2012

EPT Kopenhagen 2012: Melanie Weisner führt das Feld an

EPT Kopenhagen 2012: Melanie Weisner führt das Feld an

Bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Kopenhagen 2012 ist das Feld inzwischen auf nur noch 72 Spieler reduziert worden. Damit sollten am heutigen Tag 3 des Main Events mit einem Buy-In von umgerechnet etwa 5.000 Euro die bezahlten 48 Ränge erreicht werden. Beste Chancen auf ein gutes Ergebnis hat dabei Melanie Wiesner. Die professionelle Pokerspielerin aus den USA führt das verbliebene Feld nämlich nach Tag 2 der EPT Kopenhagen 2012 an. Mit 368.200 Chips liegt Melanie Weisner vor dem Einheimischen Simon Ravsnbaek (320.800) und Kevin Iacofano aus den USA (305.200). Mit einem Stack von 214.500 liegt auch der schwedische Vorjahressieger Michael Tureniec noch aussichtsreich im Rennen.

Unter den 72 von ehemals 299 Teilnehmern beim Main Event der EPT Kopenhagen 2012 sind auch noch ein paar wenige international bekannte Pokerspieler mit von der Partie. So finden sich im verbliebenen Feld beispielsweise der Belgier Pierre Neuville (221.300), Juha Helppi (160.300), Johnny Lodden (41.100) und Martin Staszko (27.900). Den Sprung in die bezahlten Ränge hat auch noch der Italiener Luca Pagano im Blick, der mit einem Stack von 59.000 im unteren Drittel des Chipcounts zu finden ist. Während sich die beiden verbliebenen Schweizer komplett verabschiedet haben, sind noch vier deutsche Spieler mit von der Partie. Am besten platziert ist dabei Andreas Wiese (154.400), die schlechtesten Karten hat Marius Pospiech (38.500). Unter den mehreren deutschen Spielern, die bereits die Segel streichen mussten, befand sich auch Sebastian Rust, der nach den beiden Starttagen noch unter den besten fünf Spielern zu finden war. Sein Aus kam mit 5x 5x gegen Qx Qx . Ebenfalls mit 5x 5x musste sich der französische Team PokerStars Pro Arnaud Mattern bei der EPT Kopenhagen 2012 verabschieden, scheiterte er damit doch an Tx Tx .

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.