Alles über Online Pokern
EPT San Remo 2011: Chris McClung baut Führung aus
26.10.2011

EPT San Remo 2011: Chris McClung baut Führung aus

EPT San Remo 2011: Chris McClung baut Führung aus

Nach Tag 4 der PokerStars European Poker Tour (EPT) San Remo 2011 der Season 8 hat Chris McClung seine Führung ausgebaut. Der Kanadier liegt im Chipcount des €4.900 Main Events mit 3.148.000 Chips deutlich in Front. Auf den weiteren Rängen folgen Daniel Neilson (Australien) mit 2.011.000 Chips und die beiden Italiener Mustapha Kanit (1.761.000) und Alessio Isaia (1.524.000). Deutschsprachige Spieler sind bekanntermaßen keine mehr bei der EPT San Remo 2011 mit von der Partie. Insgesamt befinden sich nach Tag 4 des Main Events noch 24 der 837 gestarteten Spieler im Feld.

Unter den verbliebenen Teilnehmern beim Main Event der EPT San Remo 2011 der Season 8 befinden sich auch noch einige bekannte Spieler wie der EPT Berlin 2010 Sieger Kevin MacPhee (USA/5./1.441.000), der norwegische Team PokerStars Pro Johnny Lodden (7./1.227.000), der niederländische Team PokerStars Pro Lex Veldhuis (14./877.000), WSOP Europe 2011 Main Event Gewinner Elio Fox (21./377.000) und Mike McDonald. Der Kanadier liegt mit 292.000 Chips an Position 22 nach Tag 4. Als letzter Spieler des Tages verabschiedete sich der Ukrainer Denys Drobyna. Der einst in Bremen studierende Pokerspieler musste sich am Ende mit Rang 25 und 16.000 Euro zufrieden geben. Mit Ax 6x zog er den Kürzeren gegen Qx Jx , da am Flop eine weitere Qx erschien. Ebenso mussten sich unter anderem auch Vanessa Selbst (40./€14.000) und John Duthie (41./€14.000) verabschieden. Am heutigen Tag 5 wird das Feld auf den Final Table heruntergespielt.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.