Alles über Online Pokern
EPT Snowfest 2010 in Saalbach-Hinterglemm
20.03.2010

EPT Snowfest 2010 in Saalbach-Hinterglemm

EPT Snowfest 2010 in Saalbach-Hinterglemm

Auch wenn uns in Deutschland die PokerStars European Poker Tour (EPT) in Berlin durch den dortigen Raubüberfall und der immer noch andauernden Fahndung nach zwei der Täter beschäftigt, geht es morgen bereits mit der nächsten Station weiter. Dann nämlich startet des EPT Snowfest im österreichischen Saalbach-Hinterglemm. Neben sicherlich verstärkten Sicherheitsmaßnahmen und dem 3.750 Euro No Limit Texas Hold’Em Main Event stehen hier auch sechs Side Events in Österreich auf dem Programm. Schauplatz des ersten EPT-Österreich Stopps seit zwei Jahren ist das Alpine Palace im österreichischen Ski-Mekka Saalbach-Hinterglemm.

Für den Main Event des EPT Snowfest 2010 wurde ein maximales Teilnehmerkontingent von 500 Startern festgelegt. Allerdings ist Tag 1B praktisch schon komplett voll und auch für Tag 1A sind nicht mehr viele Starttickets zu ergattern, so dass die maximale Teilnehmerzahl wohl auch erreicht wird.  Der Main Event wird über insgesamt sechs Tage gespielt, so dass der Sieger der EPT 2010 in Saalbach-Hinterglemm am Freitagabend fest stehen soll.

Wenn es dann ab Sonntag heißt “Shuffle Up and Deal!” werden natürlich auch einige Pokergrößen in Österreich mit von der Partie sein. So richten sich die Augen der deutschen Pokerfans vor allem auf Sandra Naujoks, Johannes Strassmann, Benjamin Kang oder Florian Langmann. Zudem werden auch die europäischen Asse Alexander Kravchenko, Dario Minieri und Bertrand „ElkY“ Grospellier beim EPT Snowfest 2010 mit von der Partie sein. Und auch Daniel Negreanu hat sich wohl für den Main Event in Saalbach-Hinterglemm angesagt.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.