Alles über Online Pokern
EPT Snowfest: Preisgeld fast erreicht
23.03.2011

EPT Snowfest: Preisgeld fast erreicht

EPT Snowfest: Preisgeld fast erreicht

Nach Tag 2 bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Snowfest 2011 sind die Preisgeldränge fast erreicht. Heute werden noch 81 der 482 gestarteten Pokerspieler im Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm die Karten in die Hand nehmen. Auf die besten 72 Teilnehmer wartet bei dem 3.500 Euro Main Event ein Preisgeld von mindestens 5.250 Euro. Beste Chancen auf den Sieg bei der EPT Snowfest 2011 und €390.000 hat nach Tag 2 Philip Meulyzer. Der Belgier führt im Chipcount mit 623.500 Chips vor dem Italiener Giacomo Maisto (517.500) und Cristian Tardea aus Rumänien, der einen Stack von 411.000 vorweisen kann.

Ebenfalls im Vorderfeld des Chipcounts nach Tag 2 der EPT Snowfest 2011 befinden sich der italienische Team PokerStars Pro Luca Pagano (7./351.400) und sein Team-Kollege Alex Kravchenko aus Russland, der mit 299.200 Chips auf Rang 14 liegt. Drei Plätze vor ihm liegt mit Andreas Krause (11./331.200) der beste der 14 noch verbliebenen deutschen Spieler. Neben Krause liegen auch Rudolf Koster (260.800) und Torsten Tent (253.300) im vorderen Feld. Ebenso noch mit von der Partie sind beispielsweise Tayfeh Mohsen (100.000) und Sebastian Ruthenberg. Der Team PokerStars Pro befindet sich allerdings mit seinen 55.100 Chips auf Platz 68. Ferner sind auch noch sechs Österreicher und zwei Schweizer bei der EPT Snowfest 2011 vertreten.

Das Aus im Alpine Palace kam an Tag 2 für einige bekannte deutsche Spieler. So verabschiedeten sich beispielsweise Manig Löser, Erich Kollmann, Julian Herold, Daniel Drescher, Marvin Rettenmaier sowie die Pros Michael Keiner und Johannes Strassmann. Rettenmaier zog mit Ah Qd gegen den EPT-Dauerbrenner Luca Pagano und dessen 6d 6s den Kürzeren, da das Board Jd 6c Qh As 9h zu bieten hatte. Keiner scheiterte mit Kx Kx an Jh Qh das schon der Flop Js Qs 2d zu bieten hatte und Turn und River nichts mehr änderten. Auch einige internationale Größen wie Maxim Lykov, Kevin MacPhee oder Liv Boeree mussten passen.

Chipcount bei der EPT Snowfest 2011 nach Tag 2:


Philip Meulyzer , Belgien, 623500
Giacomo Maisto , Italien,  517500
Cristian Tardea , Rumänien,  411000
Alessandro Speranza , Italien,  374900
Wim Bos , Niederlande,  372300
Koen De Visscher , Belgien, 352500
Luca Pagano , Italien,  351400
Hans Erlandsson , Schweden,  344900
Simon Ravnsbaek , Dänemark,  341800
Morten Mortensen , Dänemark,  337400
Andreas Wiese , Deutschland,  331200
Michael Tureniec , Schweden,  330400
Russell Carson , Kanada,  305400
Alex Kravchenko , Russland,  299200
Konstantin Puchkov , Russland,  295600
Vladimir Geshkenbein , Russland,  275000
Daniele Guidetti , Italien,  274300
Iulian Ruxandescu , Rumänien,  272500
Zsolt Vasvenszki , Ungarn,  266000
Rudolf Koster , Deutschland,  260800
Kevin Vandersmissen , Belgien, 260100
Manilo Iemina , Italien,  255300
Torsten Tent , Deutschland,  253300
Dominique Franchi , Frankreich,  248500
Leonid Yezik , Ukraine, 247800
Gabriele Lepore , Italien,  243900
Martins Adeniya , Großbritannien,  227200
Bruno Martin , Frankreich,  221800
Domantas Klimciauskas , Litauen,  192100
Janar Kiivramees , Estland,  189500
Pim Van Der Aa , Niederlande,  188900
Christian Fabri , Italien,  186700
Darius Venckus , Litauen,  184700
Tome Moreira , Portugal,  180200
Jamel Maistriaux , Belgien, 180000
Pierre Neuville , Belgien, 175900
Ramin Henke , Deutschland,  175500
Marc Ladouceur , Kanada,  175100
Karen Sarkisyan , Russland,  160900
Mads Benjamin Oldvig Nielsen , Dänemark,  158400
Jack Powell , Großbritannien,  157400
Johann Leiter , Österreich,  155500
Nikolaus Deininger , Österreich,  154300
David Misha Van Der Weele , Niederlande,  143500
Cynthia Foresti , Schweiz,  137000
August Schlegl , Österreich,  133700
Daniel Hager , Schweden,  131100
Fatima Moreira de Melo , Niederlande,  130400
Bodo Sbrzesny , Deutschland,  129900
Andrey Gulyy , Russland,  129100
Yorane Kerignard , Frankreich,  128100
Michael Csango , Österreich,  119400
Thomas Kunter , Österreich,  112400
Berhard Perner , Österreich,  112300
Ismael Colin Bojang , Deutschland,  110000
Nicolo Calia , Italien,  104000
Antonio Navarro Diufain , Spanien,  103100
Cristian Dragomir , Rumänien,  102600
Tayfeh Mohsen , Deutschland,  100000
Jan Wilken , Deutschland,  100000
Denys Drobyna , Ukraine, 98700
Claudiu Secara , Rumänien,  98000
Rolands Norietis , Lettland,  94400
Pontus Nima Khosravi , Schweden,  90000
Andras Kovacs , Ungarn,  84000
Abreu Miranda , Portugal,  83000
Tomer Berda , Israel,  82600
Aleksandr Rykov , Russland,  82200
Denis Murphy , Irland,  79900
Peter Sturzel , Deutschland,  79700
Mikael Oestreicher , Frankreich,  75000
Pieter Druif , Niederlande,  73600
Constantin Georgescu , Rumänien,  72300
Dmitrii Garin , Russland,  67000
Bastien Casanova , Schweiz,  66200
Bastian Fischer , Deutschland,  58700
Viktor Wessmann , Schweden,  58000
Timothy Finne , USA,  56800
Dmitry Zhukov , Russland,  56700
James Keys , Großbritannien,  55900
Sebastian Ruthenberg , Deutschland,  55100
Andrey Mitlyansky , Russland,  55000
Sebastien Bidinger , Frankreich,  54300
Rafal Arendt , Polen,  53800
Eckhard Siefer , Deutschland,  50600
Gabor Felsen , Ungarn,  48000
Ivan Freitez , Venezuela,  48000
Sander Benjamins , Niederlande,  44700
Tauno Pajula , Estland,  43000
Alexander Hering , Deutschland,  33300
Salvatore Chillemi , Italien,  32000
Thibaud Zeien , Frankreich,  26000
Andrey Chesnokov , Russland,  22300
Alex Kraiczy , Deutschland,  6000

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.