Alles über Online Pokern
EPT Vilamoura: 384 Spieler am Start – Leonid Bilokur Chipleader
30.08.2010

EPT Vilamoura: 384 Spieler am Start – Leonid Bilokur Chipleader

EPT Vilamoura: 384 Spieler am Start – Leonid Bilokur Chipleader

Insgesamt 384 Spieler haben an den beiden Starttagen der PokerStars European Poker Tour (EPT) im portugiesischen Vilamoura die Karten in die Hand genommen. Damit ist das Teilnehmerfeld im Vergleich zur Premiere im November des vorigen Jahres um gut 20 Prozent gestiegen. Dies ist die größte Teilnehmerzahl für ein Pokerturnier in Portugal überhaupt. 223 dieser Teilnehmer werden dabei am heutigen Montag ins Casino Vilamoura zu Tag 2 zurückkehren. Chipleader ist nach dem Tag 1B des 5.300 Euro Main Events der Russe Leonid Bilokur. Der Qualifier konnte in diesem Jahr bereits einen Side Event bei der EPT Berlin gewinnen. Mit 161.200 Chips führt er das Feld vor dem besten Spieler aus Tag 1A an, Andre Coimbra aus Portugal (157.600 Chips). Dahinter folgen die beiden Briten Paul Kenneth Foltyn (145.900) und Toby Lewis (141.900).

Ebenfalls im Vorderfeld nach Tag 1B der EPT Vilamoura befinden sich die PokerStars Pros Dario Minieri (131.400), Arnaud Mattern (119.200), David Williams (86.100) und Pieter De Korver (80.800). Beste deutsche Spieler sind David Klar (94.800), Wolfgang Wurzer (93.300) und Lothar Meier (85.100). Ebenso noch im Feld verblieben sind neben zahlreichen anderen deutschen Spielern Konstantin Bücherl (29.300), Heinz Kamutzki (42.000) und PokerStars Pro Sebastian Ruthenberg (35.400). Einige andere deutschen Spieler wie Tobias Reinkemeier, Oleg Epp, Ivo Donev oder Marc Sander hingegen sind bereits eliminiert worden. Damit befanden sie sich aber in bester Gesellschaft, denn auch Größen wie Daniel Negreanu, Bertrand „ElkY“ Grospellier, Annette Obrestad oder Carlos Mortensen mussten an einem der beiden Starttage des Main Events der EPT Vilamoura die Segel streichen.

Beim Main Event der EPT Vilamoura wird es um insgesamt 1.862.400 Euro gehen. Diese werden unter den besten 56 der jetzt noch verbliebenen 223 Teilnehmern verteilt, wobei der 56. ein Preisgeld in Höhe von 7.263 Euro gewinnt. Auf den Sieger warten insgesamt 467.835 Euro.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.