Alles über Online Pokern
EPT stoppt in Madrid und Campione im März 2012
05.03.2012

EPT stoppt in Madrid und Campione im März 2012

EPT stoppt in Madrid und Campione im März 2012

Die achte Saison der PokerStars European Poker Tour (EPT) geht in ihre finale Phase. Während im kommenden Monat das Highlight aus deutscher Sicht mit der EPT Berlin sowie das Grand Final in Monaco anstehen, gibt es schon im März 2012 die nächsten beiden Stopps der EPT. Ab dem kommenden Sonntag, den 11. März 2012 geht es für sechs Tage bei der EPT Madrid rund, ehe vom 26. März an die EPT Campione in Italien ansteht. Bislang gab es in der laufenden Saison der EPT schon neun Events seit dem August 2011.

War Madrid in der vergangenen Saison noch Schauplatz für das Grand Final, so steht in der spanischen Hauptstadt in diesem Jahr ein regulärer EPT-Stopp auf dem Programm. Damit müssen auch keine €10.600 Buy-In für das Main Event hingeblättert werden, sondern lediglich 5.300 Euro. Gespannt darf dabei natürlich vor allem geschaut werden, wie viele Spieler sich in der iberischen Metropole versammeln werden. Im Vorjahr waren in der Heimatstadt des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid insgesamt 686 Pokerspieler anzutreffen, die die EPT Madrid gewinnen wollten. Letztendlich gelang dies beim Grand Final Ivan Freitez, der dafür 1,5 Millionen Euro kassierte. Im Heads-Up setzte sich der Pokerspieler aus Venezuela gegen den deutschen Torsten Brinkmann durch, der sich €900.000 erspielte. Die Qualifiers auf PokerStars für die EPT Madrid sind nach wie vor in vollem Gange.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.