Alles über Online Pokern
EPT London mit High Roller Event gestartet
01.10.2009

EPT London mit High Roller Event gestartet

EPT London mit High Roller Event gestartet

Die PokerStars European Poker Tour (EPT) London sind am Mittwoch mit einem faszinierenden Event gestartet: einem 20.000 Pfund High-Roller No Limit Texas Hold’Em. Beim ersten von insgesamt 16 Events, die bei der EPT London 2009 anstehen, gingen 75 Teilnehmer an den Start – elf weniger als noch im letzten Jahr. Allerdings musste dieser erste Event ohne den High Roller Titelverteidiger beginnen. Denn der 2008 Sieger Jason Mercier spielte sich zeitgleich bei der WSOP Europe in der britischen Metropole an den Final Table.

Doch obwohl noch einiges an Prominenz im Casino at the Empire beim WSOPE an den Tischen saß, konnte sich auch das Feld im Hilton London Metropole beim Start der EPT London sehen lassen. So nahmen neben anderen Tom „durrrrr“ Dwan, Phil Ivey, Humberto Brenes, Bertrand Grospellier, November Niner Joe Cada, Barry Greenstein, Luca Pagano, Erik Cajelais, Vanessa Rousso, John Junadna und Dario Minieri die Karten in die Hand – um nur einige zu nennen. Allerdings mussten einige der Pokergrößen beim High Roller Event bereits die Segel streichen. So ist das 20.000 Pfund No Limit Hold’Em beispielsweise für „durrrrr“, Greenstein, Vanessa Rousso oder auch Grospellier bereits Geschichte. Insgesamt konnten sich 31 Spieler für den Tag 2 am heutigen Donnerstag qualifizieren, wobei Ilari „Ziigmund“ Sahamies als Chipleader die Karten wieder in die Hand nehmen wird.

Die momentanen Top 10 im Chipcount

Ilari Sahamies: 373,800
Adolfo Vaeza: 319,500
Erik Cajelais: 264,600
Eugene Katchalov: 213,700
Joel Nordkvist: 190,600
Matthew Glantz: 185,600
Sargon Ruya: 181,800
Shane Reihill: 181,200
Vicky Coren: 152,100
Juha Helppi: 128,400

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.