Alles über Online Pokern
Epic Poker League: Eugene Katchalov führt nach Tag 1
10.08.2011

Epic Poker League: Eugene Katchalov führt nach Tag 1

Epic Poker League: Eugene Katchalov führt nach Tag 1

In der vergangenen Nacht stand der erste Tag beim Main Event des ersten Turniers der Epic Poker League im Palms auf dem Programm. Insgesamt 137 der qualifizierten Spieler leisteten das Buy-In von 20.000 US-Dollar und sorgten so für einen Preispool in Höhe von $3.140.000. Unter den gestarteten Pokerspielern waren – mit Ausnahme einiger Qualifikanten aus dem Pro/Am Event – fast nur bekannte Spieler wie beispielsweise Phil Hellmuth, Michael Mizrachi, Greg Raymer, Vanessa Rousso und zahlreiche weitere.

Die oben genannten mussten allerdings an Tag 1 des ersten Epic Poker League Events bereits die Segel streichen, wurden sie doch alle vom Tisch genommen. Dies gilt zudem auch für 70 weitere Spieler, denn nach Tag 1 sind noch 63 der 137 gestarteten Teilnehmer im Palms verblieben. Die Führung im Chipcount hat dabei Eugene Katchalov mit 356.300 Chips vor Ben Lamb (287.200) übernommen, der bei der WSOP 2011 mehrmals auf sich aufmerksam gemacht hatte. Ebenfalls in den Top Ten befinden sich zudem Antonio Esfandiari, Vanessa Selbst, Sorel Mizzi und Erik Seidel. Obwohl sich übrigens einige deutsche Spieler auch für die Epic Poker League qualifiziert hatten, waren beim ersten Event keine Teilnehmer aus unseren Gefilden mit von der Partie.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.