Alles über Online Pokern
Epic Poker League: Tickets für ersten Event vergeben
08.08.2011

Epic Poker League: Tickets für ersten Event vergeben

Epic Poker League: Tickets für ersten Event vergeben

Die Epic Poker League, die unter anderem von Annie Duke ins Leben gerufen wurde, ist in diesen Tagen an den Start gegangen. Aktuell läuft der erste Pro/Am Event, bei dem es neben Preisgeldern vor allem auch Tickets für den ersten Main Event der Epic Poker League gibt. Die ersten neun Spieler konnten sich bei dem $1.500 Event einen Platz im $20.000 Main Event sichern. 190 Spieler waren bei dem ersten Pro/Am Event an den Start gegangen und die restlichen sechs Spieler werden in der kommenden Nacht an Tag 3 den Sieger ermitteln. Die neun Tickets gingen an acht Spieler, die keine Epic Poker League Mitglieder sind, während Andy Bloch als einziges League-Mitglied im Palms sein Ticket für den Main Event sichern konnte, der ab Morgen ansteht.

Als Führender wird Steve O’Dwyer in den finalen Tag des Pro/Am Events bei der Epic Poker League gehen. Er führt mit 562.000 Chips vor Andy Bloch mit 420.000 Chips und Clifford Waite (272.000). Zudem sind noch Brandon Meyers (258.000), Jeremiah DeGreef (231.000) und Micah Raskin (158.000) mit von der Partie. Sie alle haben ein Preisgeld von mindestens $2.780 und die Chance auf $23.810 sicher. Das Ticket für den ersten Main Event der Epic Poker League konnten sich zudem Dan Fleyshman, George Long und Sean Getzwiller erspielen. Auf den Rängen zehn bis 18, für die es zwischen $1.590 und $3.170 gab, fanden sich unter anderem Vanessa Selbst und Mike Matusow ein. Andere Pokerprofis wie Carlos Mortensen, Greg Raymer oder Vitaly Lunkin verpassten hingegen einen der ersten 18 Plätze.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.