Alles über Online Pokern
FTOPS XIX mit reger Beteiligung
11.02.2011

FTOPS XIX mit reger Beteiligung

FTOPS XIX mit reger Beteiligung

Bei der 19. Auflage der Full Tilt Online Poker Series (FTOPS) sind aktuell 12 von 45 Events bereits Geschichte. Die bisherigen Turniere verzeichneten dabei eine rege Beteiligung. Bei allen bisherigen Events konnte der jeweils garantierte Preispool – zum Teil deutlich – übertroffen werden. Damit dürfte die Gesamtsumme von 22 Millionen US-Dollar, die als Preispool garantiert sind, bei Weitem übertroffen werden.

Dieser Trend zeigte sich bereits bei Event 1, gab es hier doch mit 6.607 Teilnehmern einen klaren Startrekord – sowie einen Start-Rekord-Preispool von $1.321.400. Sollten bei den ersten 12 Turnieren der FTOPS XIX insgesamt $4.225.000 ausgespielt werden, so sorgte die bisherige Teilnehmerzahl von 23.114 Spielern dafür, dass daraus eine Summe von $6.870.482 geworden ist, die bisher ausgeschüttet worden ist. Die bislang größte Summe für einen Turniersieg bei der FTOPS XIX holte sich der Spieler dutchmaster bei Event 10, einem $109 No Limit Texas Hold’Em 6-Max Multi-Entry Turnier, bei dem die Spieler beliebig Rebuys tätigen konnten. Nach dem Sieg im Heads-Up über den zweifachen FTOPS-Champion Kory Kilpatrick, aka s00tedi0kers89, sicherte sich der US-Amerikaner satte $290.943.

Deutsche Spieler konnten bei der FTOPS XIX bislang fast keine Highlights setzen. So gab es bisher nur wenige Teilnahmen deutscher Spieler an einem Final Table. Das beste Resultat erzielte in den ersten Events der Spieler JHoWn. Der in England lebende Deutsche ist kein Unbekannter, konnte er doch bei der vorigen FTOPS-Auflage den Main Event und damit $411.932 gewinnen. Bei der FTOPS XIX schaffte es JHoWn bei Event 3, einem $322 No Limit Texas Hold’Em Rush Multi-Entry Event, auf den dritten Rang, was ihm $87.870 einbrachte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.