Alles über Online Pokern
Fabrice Soulier führt bei Epic Poker League Main Event
08.09.2011

Fabrice Soulier führt bei Epic Poker League Main Event

Fabrice Soulier führt bei Epic Poker League Main Event

Beim zweiten Main Event der Epic Poker League ist das Feld am zweiten Tag von 51 Spieler auf 23 Teilnehmer heruntergespielt worden. Bei dem $20.000 Main Event hat Fabrice Soulier inzwischen die Führung übernommen. Der Franzose führt den Chipcount im Palms Casino Resort mit 453.500 vor David Steicke (436.000) und Erik Seidel (353.500) an. Ebenso noch im Feld der 23 Spieler beim zweiten Main Event der Epic Poker League befinden sich unter anderem Mike McDonald (16./159.000) und der Gewinner des ersten Main Events, Chino Rheem (18./136.000). Auch der Führende nach dem ersten Tag, Jaime Kaplan (9./245.000) ist noch mit von der Partie.

An Tag 2 des $20.000 Main Events der Epic Poker League mussten auch einige große Namen ihren Traum vom Sieg begraben. Neben Mike Matusow, Ben Lamb, Huck Seed oder Greg Mueller erwischte es auch Phil Hellmuth. Er musste sich mit Jh Jc gegen Kd Kc von Allen Bari geschlagen geben. Ebenso kam das Aus auch für Tom „durrrrr“ Dwan. Heute an Tag 3 des zweiten Main Events der Epic Poker League werden nicht nur die bezahlten 12 Ränge erreicht. Zudem wird das Feld auch auf den Final Table der besten acht Spieler heruntergespielt.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.