Alles über Online Pokern
Farid Jattin führt bei der WPT Jacksonville
30.04.2012

Farid Jattin führt bei der WPT Jacksonville

Farid Jattin führt bei der WPT Jacksonville

Während auf unserem Kontinent mit dem EPT Grand Final aktuell das Highlight in Sachen Live Poker ansteht, stoppt die World Poker Tour (WPT) aktuell in Jacksonville. Insgesamt 320 Spieler blätterten beim zweiten Stopp der aktuellen WPT Season in Jacksonville das Buy-In von $5.000 hin. Inzwischen ist bereits Tag 2 der WPT Jacksonville Geschichte und nur noch 55 Teilnehmer sind mit von der Partie. Angeführt wird das verbliebene Feld von Farid Jattin (718.000), vor Darren Elias (636.000) und Shawn Cunix (411.000). Auf den Sieger der WPT Jacksonville II der aktuellen WPT-Season wartet ein Preisgeld von $400.600 sowie das Ticket zur $25k WPT World Championship. Die besten 36 Spieler erhalten ein Preisgeld von mindestens $9.610.

Chancen auf ein Preisgeld haben unter anderem noch James Dempsey (404.500), Will Failla (335.000), Matt Giannetti (274.500), Brian Hastings (248.500), Taylor von Kriegenbergh (94.500) und Andy Frankenberger (90.000). Dagegen musste an Tag 2 einige andere bekannte Pokerspieler ihre Hoffnungen auf einen Erfolg bei der WPT Jacksonville 2012 begraben. Mike Sexton scheiterte mit 7x 7x an Ax Kx von Byron Kaverman, da der Turn mit einem Kx gedealt wurde. Jonathan Little hingegen zog mit Qx Tx gegen Ax Ax den Kürzeren und musste den Traum von seinem dritten WPT-Titel aufgeben.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.