Alles über Online Pokern
Final Table der WPT Seminole Hard Rock Showdown steht
02.05.2011

Final Table der WPT Seminole Hard Rock Showdown steht

Final Table der WPT Seminole Hard Rock Showdown steht

Taylor von Kriegenbergh hat die besten Karten, den Titel bei der World Poker Tour (WPT) Seminole Hard Rock Showdown zu gewinnen. Nach Tag 5 des $10.000 Events steht der Final Table und van Kriegenbergh hat eine deutliche Führung mit seinen 4.384.000 Chips inne. Dahinter folgen Justin Zaki mit 2.197.000 Chips und die letzte verbliebene Spielerin, Abbey Daniels, mit 2.192.000. Insgesamt waren 433 Pokerspieler bei der WPT Seminole Hard Rock Showdown gestartet, die somit für einen Preispool von $4.156.800 gesorgt haben. Ebenfalls am Finaltisch mit dabei sind Allen Bari (1.984.000) und Curt Kohlberg (655.000). Dazwischen rangiert noch Tommy Vedes mit 1.570.000 Chips – der einzige Spieler am Final Table, der bereits schon einmal einen WPT-Titel gewinnen konnte.

Als letzter Spieler vor dem Final Table der WPT Seminole Hard Rock Showdown 2011 wurde James Mackey eliminiert. Er scheiterte mit 5d 5h an 8d 8h von Taylor von Kriegenbergh und musste sich damit mit Rang sieben und $124.704 geschlagen geben. Rang acht und $91.450 hatte sich zuvor Blair Hinkle gesichert, der mit 8c 8s an Ah Ad von Justin Zaki scheiterte. An Tag 5 waren insgesamt 18 Spieler gestartet, ehe nach weniger als fünf Stunden der Final Table der WPT Seminole Hard Rock Showdown feststand.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.