Alles über Online Pokern
Finale der 3 Länder Poker Tour in Wien
07.12.2010

Finale der 3 Länder Poker Tour in Wien

Finale der 3 Länder Poker Tour in Wien

Ab dem heutigen Tag läuft im Montesino in Wien das Finale der 3 Länder Tour (3LT) von Everest Poker. Dabei steht heute zum Auftakt das letzte Satellite zum Main Event an, der vom morgigen Mittwoch (8. Dezember 2010) an für vier Tage im Mittelpunkt steht. Start des 110 Euro Satellites ist um 17 Uhr. Bei dem 2.200 Euro No Limit Texas Hold’Em Main Event geht es um einen garantierten Preispool von 500.000 Euro. Jeder Spieler erhält 20.000 Chips und die Levels sind auf 60 Minuten angesetzt. Neben dem Main Event stehen auch einige Side Events wie ein €550 No Limit Hold’Em Freezeout oder ein €330 Pot Limit Omaha Turnier auf dem Plan.

Zahlreiche bekannte Pokerspieler werden in Wien beim Finale der 3LT die Karten in die Hand nehmen. So werden beispielsweise Michael Keiner, Dragan Galic, Ivo Donev, Steven van Zadelhoff, Jan-Peter Jachtmann oder Benjamin Kang an den Tischen im Montesino erwartet. Und auch drei deutsche Spieler, die in den vergangenen fünf Wochen sehr erfolgreich waren, werden ihr Glück in der österreichischen Hauptstadt versuchen: EPT Wien 2010 Gewinner Michael Eiler, SPT Lloret de Mar Sieger Marvin Rettenmaier und Sebastian Homann, der die WPT Marrakesh gewinnen konnte. Zudem soll auch der ehemalige Fußballprofi Sergej Barbarez sein Glück versuchen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.