Alles über Online Pokern
Full Tilt Poker: Alexander Kostritsyn nimmt Urindanger $640k ab
06.02.2010

Full Tilt Poker: Alexander Kostritsyn nimmt Urindanger $640k ab

Full Tilt Poker: Alexander Kostritsyn nimmt Urindanger $640k ab

Neben dem US-Amerikaner Cole South ist es ein russischer Pokerspieler, der die High Stakes Szeniere im Jahr 2010 bestimmt: Alexander “PostflopAction” Kostritsyn. Dies stellte der Russe zuletzt wieder unter Beweis, als er dieser Tage Di “Urindanger” Dang satte $640k in 24 Stunden abgenommen hat. Mittlerweile liegt der Aussie Millions 2008 Sieger mit einem Profit von insgesamt über einer Million US-Dollar unter den Top Gewinnern bislang in diesem Jahr auf Full Tilt.

Die beiden Protagonisten starteten zunächst mit einem $300/$600 Pot Limit Omaha Duell. Nach 1.248 gespielten Händen konnte Kostritsyn hier ein Plus von $245k verbuchen. Einige Stunden später folgte das nächste Duell, bei dem sich der Russe einen Verlust von $41k einhandelte. Im dritten und letzten Duell zwischen „Urindanger“ und Kostritsyn innerhalb von 24 Stunden konnte der Russe dann satte $436k erspielen. Hier trafen sich die beiden Pokerspieler zu einer Runde $200/$400 Pot Limit Omaha auf Full Tilt Poker. Nach insgesamt 2.038 Händen verabschiedete sich “PostflopAction” mit einem insgesamt erspielten Plus von $640k gegen Dang. Den größten Pot dieser Session sicherte sich der Russe dabei mit Th 2c Ah Qc bei einem Board aus Ac 2d 6c 3h Tc , während sein Gegner ein Blatt aus 6h 5h 8c 9c hielt.

„Urindanger“ hingegen hatte anschließend noch weitere Verluste an den High Stakes Tischen zu verbuchen und schloss den Tag dann mit einem Minus von $718k ab. Ebenfalls verlustreich endete der Tag für Brian Townsend, der ein Minus in Höhe von $377k hinnehmen musste. Besser lief es für den erfolgreichsten Spieler auf Full Tilt im Jahr 2009, Patrik Antonius. Nachdem auch dieser zuletzt Federn lassen musste, konnte er nun $257k Plus erspielen. Hierbei profitierte der Finne vor allem von einem $200k Pot, den er sich gegen Brian Townsend sicherte. Hierbei hielt Antonius Ac 2c Ad Jd bei einem Board aus 3c Kc 4d As 2h . Dem hatte Townsend nur Ah 6d Jc Kd entgegenzusetzen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.