Alles über Online Pokern
Full Tilt Poker: Anhörung in London
26.07.2011

Full Tilt Poker: Anhörung in London

Full Tilt Poker: Anhörung in London

Am heutigen Dienstag, den 26. Juli 2011, wird es im Park Plaza Victoria Hotel in der englischen Hauptstadt London zur Anhörung in Sachen der Full Tilt Poker Lizenz kommen. Um 11 Uhr startet die öffentliche Anhörung der Alderney Gambling Control Commission (AGCC). Hier kann das Unternehmen einerseits seine Standpunkte öffentlich machen. Andererseits geht es natürlich vor allem um die Zukunft des Pokerraumes. Die AGCC will demnach die vorliegenden Tatsachen transparent bewerten, wie es vorab in einer Pressemitteilung der Kommission hieß. Oberste Priorität hat demnach nach wie vor der Schutz der Spieler.

Die AGCC hatte die Lizenz von Full Tilt Poker am 29. Juni dieses Jahres ausgesetzt. Seither musste Full Tilt sämtliche Geschäftstätigkeiten einstellen. Parallel dazu gibt es Spekulationen und Gerüchten zufolge Verhandlungen zwischen Full Tilt Poker und möglichen Investoren. So sollen europäische Investoren Interesse an einem Einstieg bei dem einstmals zweitgrößten Pokerraum weltweit haben. Mehr dazu dürfte sicherlich am heutigen Tage bei der Anhörung ans Tageslicht kommen. Dies ist natürlich vor allem für die Spieler von Interesse, die seit Monaten auf die Rückzahlung ihrer Bankroll warten.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.