Alles über Online Pokern
Full Tilt Poker: Durrrrr gewinnt heftig im Oktober, Hansen über das Wochenende
02.11.2010

Full Tilt Poker: Durrrrr gewinnt heftig im Oktober, Hansen über das Wochenende

Full Tilt Poker: Durrrrr gewinnt heftig im Oktober, Hansen über das Wochenende

Die High Stakes Tische auf Full Tilt Poker scheinen in diesen Wochen fest in der Hand von Tom „durrrrr“ Dwan und Gus Hansen zu sein. Während der US-Amerikaner Tom Dwan im Oktober der klare Gewinner war, setzte Gus Hansen am Wochenende seinen starken Run der vergangenen Wochen fort. „durrrrr“ konnte im kompletten Oktober fast eine Million US-Dollar Profit verbuchen. Der Däne hingegen sicherte sich die letzten Tage wieder $300k.

Tom „durrrrr“ Dwan führt die Liste der Gewinner im Oktober 2010 auf Full Tilt mit einem Plus von $991k an. Dafür benötigte der 24jährige gerade einmal 8.825 Hände. Hinter ihm liegt Andreas Torbergsen ($755k). Im weiteren Verlauf der Monatsgewinner reihen sich dann die Gegner von „durrrrr“ bei den beiden doch sehr schleppend verlaufenden „durrrrr-challenges“ ein, denn Patrik Antonius konnte im Oktober ein Plus von 612.000 US-Dollar verbuchen und Daniel „jungleman12“ Cates liegt nur 4.000 Dollar dahinter. Genau im Gegenteil lief der Monat für Ilari „Ziigmund“ Sahamies. Der Finne verbuchte im Oktober dieses Jahres auf Full Tilt Poker einen Verlust von satten $1,7 Millionen.

Gus Hansen ist derweil seit gut zwei Wochen auf dem Weg, sein Jahresminus stetig zu verringern und vielleicht schafft er es sogar, Ende 2010 ohne große Verluste für das aktuelle Kalenderjahr da zustehen. Denn am Wochenende spielte der Däne erneut 3.301 Hände, die sehr erfolgreich waren. Am Ende stand er mit einem Gewinn von $279.531 da. Damit konnte er inzwischen sein Jahresminus auf rund $1,9 Millionen reduzieren, das schon bei $3,6 Millionen vor einigen Wochen lag. Die Gewinne am Wochenende verbuchte Hansen im $500/$1.000 Heads-Up Pot Limit Omaha gegen David Benefield und Ilari „Ziigmund“ Sahamies, sowie im $200/$400 PLO gegen diverse Gegner.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.