Alles über Online Pokern
Full Tilt Poker: Investorensuche läuft weiter
23.08.2011

Full Tilt Poker: Investorensuche läuft weiter

Full Tilt Poker: Investorensuche läuft weiter

Dass es von Full Tilt Poker selbst Informationen gibt, ist seit dem Black Friday und den nachfolgenden Ereignissen eher selten geworden. Nun aber hat sich das Unternehmen einmal geäußert, dabei wurden aber wenig erfreuliche Nachrichten bekannt. Stattdessen erklärte der einstmals zweitgrößte Pokerraum, dass die Gespräche von Pocket Kings Ltd. In Irland – unter anderem für die Full Tilt Administration zuständig – mit möglichen neuen Investoren weiter am Laufen sind. Darüber hinaus werden auch noch andere Investoren gesucht, hieß es weiter. Scheinbar sieht es nicht nach einer erhofften schnellen Lösung mit dem ersten möglichen Investor aus.

In der aktuellen Pressemitteilung entschuldigt sich Full Tilt Poker auch für die schwache Kommunikation in den vergangenen Monaten. Grund hierfür sei die schwierige Situation gewesen, sowie natürlich auch die logische Vertraulichkeit während der Phase von Verkaufsgesprächen. In Zukunft jedoch will sich Full Tilt offener präsentieren. An vorderster Stelle stehe die Rückzahlung der Guthaben der Spieler. Derweil kündigte ein Anwalt des Unternehmens, Jeff Ifrah, in einem Interview mit dem EGR Pokermagazin an, dass das Management bei Full Tilt Poker komplett neu besetzt wird, wenn es zu einer Übernahme durch Investoren kommt. Damit wäre dann auch Ray Bitar von der Bildfläche verschwunden, einer der namentlich genannten Personen in den Anklageschrift vom Black Friday.

Ferner kündigte der Anwalt auch schon an, dass das Verfahren bezüglich der Lizenz der Alderney Gambling Control Commission (AGCC) bis zum 15. September dieses Jahres noch nicht abgeschlossen werden kann. Allerdings sei das Unternehmen bemüht, die Verhandlungen voranzutreiben, damit vorzeigbare Resultate beim Hearing durch die AGCC präsentiert werden können. Ebenso betonte der Anwalt, dass das wichtigste Ziel sei, die Spieler auszubezahlen und den Spielbetrieb wieder aufzunehmen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.