Alles über Online Pokern
Full Tilt Poker: Tom Dwan verliert ordentlich gegen Scott Palmer
11.01.2011

Full Tilt Poker: Tom Dwan verliert ordentlich gegen Scott Palmer

Full Tilt Poker: Tom Dwan verliert ordentlich gegen Scott Palmer

Nachdem Tom „durrrrr“ Dwan zum Auftakt des Jahres 2011 einige Gewinne einfahren konnte, folgte nun ein herber Rückschlag. Denn der 24jährige US-Amerikaner musste eine heftige Niederlage gegen Scott „URnotINdanger2“ Palmer einstecken. In einer Session über 2.900 Hände verlor „durrrrr“ insgesamt $240k. Während er im No Limit Texas Hold’Em $365k gegen Palmer gewinnen konnte, verlor er im Pot Limit Omaha satte $605k.

Dabei nahm das Duell der beiden Pokerprofis auf Full Tilt Pro einen interessanten Verlauf. Nach 648 Händen lag Tom Dwan noch mit $223k in Front, ehe er am Ende diesen satten Verlust hinnehmen musste. Den größten Pot spielten die beiden Protagonisten im $300/$600 No Limit Texas Hold’Em aus. Dieser Pot war satte $224k schwer und ging an Scott Palmer. Diesen Gewinn sicherte sich „URnotINdanger2“ mit As Qs gegen Kc Jc bei einem Board aus 9c 4s 9s Ac 2s . Einen $216k schweren Pot gewann er zudem im $300/$600 PLO.  Diesen konnte Palmer mit Kd 3s Jh 6h bei einem Board aus Kc 3h 8s 5c Th gewinnen. Tom „durrrrr“ Dwan hatte hier lediglich Tc 4c 9c 6s vorzuweisen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.