Alles über Online Pokern
Global Poker Index: Benny Spindler bester Deutscher
25.11.2011

Global Poker Index: Benny Spindler bester Deutscher

Global Poker Index: Benny Spindler bester Deutscher

In der neuesten Ausgabe des Global Poker Index hat sich auf den vorderen Rängen nur wenig getan. Die Weltrangliste des Live Pokerns wird nach wie vor von Erik Seidel vor Bertrand „ElkY“ Grospellier und Jason Mercier angeführt. Unter den zehn besten Spielern befindet sich mit Sam Trickett lediglich ein Neuzugang. Der Engländer konnte sich von Rang 13 auf Rang sieben nach vorne schieben, während Emanuel Failla aus den Top Ten auf Position elf verdrängt wurde. Die beiden Finalisten des WSOP Main Events, Pius Heinz und Martin Staszko, befinden sich nicht unter den Top 300 des Global Poker Index und Ben Lamb, Dritter bei der Poker-WM, liegt nach wie vor auf Position 43.

Bester deutscher Live Poker Spieler der letzten drei Jahre ist dem Ranking zufolge aktuell Benny Spindler. Der Sieger der EPT London 2011 befindet sich auf Rang 42, einen Rang vor Lamb und nur noch fünf Plätze hinter Daniel Negreanu, der um 16 Ränge auf Position 37 zurückgefallen ist. Rang 60 nimmt der zweitbeste deutsche Vertreter ein: Thorsten Schäfer. Auf den Rängen 85 bis 87 findet sich ein deutscher Dreierpack mit Philipp Gruissem, Tobias Reinkemeier und Marvin Rettenmaier, der um satte 27 Plätze zurückgefallen ist.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.