Alles über Online Pokern
Global Poker Index: Jonathan Duhamel in Top Ten
27.01.2012

Global Poker Index: Jonathan Duhamel in Top Ten

Global Poker Index: Jonathan Duhamel in Top Ten

Beim PokerStars Caribbean Adventure (PCA) auf den Bahamas konnte sich unter anderem Jonathan Duhamel, der Vorgänger von Pius Heinz als WSOP Main Event Champion, hervortun. Der 2010er Sieger aus Las Vegas siegte beispielsweise bei einem Side Event und erreichte Rang zwei beim $25k High Roller Turnier. Dies hat sich für den Kanadier nun auch in der neuesten Weltrangliste des Live Pokerns bemerkbar gemacht. Der PokerStars Pro ist nämlich der einzige neue Spieler in den Top Ten der aktuellen Global Poker Index Ausgabe. War der Kanadier noch zu Beginn des Jahres nicht unter den besten 80 Spielern des Rankings zu finden, so nimmt er nun Rang zehn ein.

An der Spitze des Global Poker Index zeigt sich derweil das gewohnte Bild. Angeführt wird die Weltrangliste der besten 300 Live Poker Spieler von Erik Seidel vor Jason Mercier, Bertrand „ElkY“ Grospellier und Eugene Katchalov. Bester deutscher Vertreter ist nach wie vor Marvin Rettenmaier, der um einen Rang zurückgefallen ist und damit Platz 33 einnimmt. Somit liegt der Titan Poker Pro noch vier Plätze vor Philipp Gruissem, der nach wie vor als 37. notiert ist. In den Top 100 befinden sich auch noch Benny Spindler (69.) und Tobias Reinkemeier, der um 22 Plätze auf Rang 77 zurückgefallen ist.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.