Alles über Online Pokern
Greg Raymer kein Team PokerStars Pro mehr
02.02.2011

Greg Raymer kein Team PokerStars Pro mehr

Greg Raymer kein Team PokerStars Pro mehr

Die Liste der Team PokerStars Pros ist offenbar um einen Namen geschrumpft. Denn Greg Raymer ist kein Team PokerStars Pro mehr. Dies hat der Pokerprofi jüngst im Chat mit Pat Pezzin auf die Nachfrage verraten, wo denn sein roter Stern abgeblieben ist, der die Pros kennzeichnet. So zumindest berichtete es ein User eines US-Forums, der den Chat beobachtet haben will. Demnach haben sich die Wege von Raymer und PokerStars getrennt. Dafür spricht auch, dass Greg Raymer nicht mehr auf der Liste der Pros des Anbieters zu finden ist. Zudem gab es inzwischen auch die Bestätigung von Raymer selbst auf Facebook. Gründe für die Trennung sind bislang nicht bekannt geworden.

Greg Raymer erlangte seinen Durchbruch als Pokerspieler im Jahr 2004, als er damals den Main Event der World Series of Poker (WSOP) gewinnen konnte. Bis zum heutigen Tage hat er bei Live Poker Turnieren fast sieben Millionen US-Dollar erspielt. Ebenso war er online sehr erfolgreich und landete beispielsweise zwei Mal auf Rang 2 bei der PokerStars Sunday Million. Team PokerStars Pro wurde er noch im Jahr 2004 nach seinem Erfolg bei der WSOP, als er $5.000.320 gewinnen konnte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.